Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Veranstaltung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
 
Sitzungsübersicht
Sitzung
Auf dem Weg zu einer begabungsfördernden Schule – Chancen und Herausforderungen im Schulentwicklungsprozess praxisnah diskutiert - Workshop
Zeit:
Freitag, 11.11.2022:
13:45 - 15:15

Chair der Sitzung: Barbara Gürtler, PH Salzburg / ÖZBF, Österreich
Ort: Seminarraum A3.28

A3.28 24 TN

Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an
Präsentationen
13:45 - 15:15
ID: 134 / FN1 A3.28: 1
Workshop
Stichworte: Begabungsförderung, Schulentwicklung, Prozessbegleitung, Ressourcenorientierung, Praxisreflexion

Auf dem Weg zu einer begabungsfördernden Schule – Chancen und Herausforderungen im Schulentwicklungsprozess praxisnah diskutiert

Kiso, Carolin; Miceli, Nicole

Karg Stiftung, Deutschland

Die begabungsfördernde Schule ist keine statische Gegebenheit, sondern viel mehr ein dynamischer Prozess (Anderegg, Wilhelm 2021, S. 303). Eine Schule so zu gestalten, dass sie alle Schüler:innen mit ihren unterschiedlichen Potenzialen anerkennt und jedes Individuum dazu befähigt seine Begabungen zu entfalten ist keine leichte Aufgabe (Steenbuck, Quitmann, Esser 2011). Es bedarf eines Schulentwicklungsprozesses, bei dem neben der Gestaltung von Rahmenbedingungen und Strukturen (Kiso 2020), eine anerkennende und ressourcenorientierte Haltung von Schulleitung (Miceli im Erscheinen) und Lehrpersonen (Schwer, Solzbacher, Kuhl 2018; Kiso 2020) eine wichtige Rolle spielt. Ob Kinder mit ihren Begabungen gesehen und in ihnen gefördert werden, hängt zudem auch von pädagogischen und didaktischen Handlungen (Weigand, Kaiser 2020, 291) ab.

Im Rahmen dieses praxisorientierten Workshops wird zunächst eine kurze Einordnung der Thematik begabungsförderliche Schulentwicklungsprozesse in den wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Diskurs vorgenommen. Anhand der Vorstellung des Projekts „Karg Campus Mecklenburg-Vorpommern“, bei dem acht Schulen auf ihrem Weg zu einer begabungsförderlichen Schule begleitet wurden, wird die Thematik praxisnah konkretisiert. Ansatz dafür bietet die Einsicht, dass wir trotz intensiver Forschungen zur Schulentwicklung aus theoretischer Sicht bis heute wenig darüber wissen, wie sich Schulen gezielt weiterentwickeln, es aber eine erfolgreiche Praxis der Schulentwicklung gibt (Anderegg, Wilhelm 2021, S. 304). Im Fokus des Workshops werden dann Herausforderungen des Schulentwicklungsprozesses hin zu einer begabungsfördernden Schule und Ansatzpunkte zur Bewältigung dieser stehen. Es werden verschiedene mögliche Herausforderungen in unterschiedlichen Phasen des Schulentwicklungsprozesses und Lösungsansätze dieser mit der Methode des Schreibgesprächs reflektiert, in Gruppen diskutiert und wieder an den theoretischen Diskurs rückgebunden.



 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: ÖZBF-Kongress 2022
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.145
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany