Conference Agenda

Overview and details of the sessions of this conference. Please select a date or location to show only sessions at that day or location. Please select a single session for detailed view (with abstracts and downloads if available).

 
 
Session Overview
Session
UP-FP-06: Full Presentation 6
Time:
Wednesday, 07/Sept/2022:
9:00am - 10:30am

Session Chair: Holger Kälble
Location: Darmstadtium / Aurum / 2.07


  1. Der Weg zu nachhaltiger UX-Arbeit
  2. Nachhaltiges Arbeiten als UXler bzw. UX Team mithilfe der SalutoGPA - Wie kann ich meinen beruflichen Alltag nachhaltiger gestalten?
  3. Mit Empathie und Mitgefühl zu besserer User Experience? Ein neuer Ansatz für die Verbesserung von Nutzungserlebnissen

Show help for 'Increase or decrease the abstract text size'
Presentations

Der Weg zu nachhaltiger UX-Arbeit

Lisa Schötz

msg, Deutschland

Alle wollen nachhaltiger werden, auch die IT-Unternehmen. Aber können wir als UX'ler dazu überhaupt was beitragen? Klar, unser Verbrauch an Sticky Notes ist hoch, aber wir produzieren ja nicht direkt CO2! Oder doch?

Wir bei msg bewerten gerade die Nachhaltigkeit unseres gesamten Wertschöpfungsprozesses – also auch die UX-Arbeit. Als Grundlage dafür nutzen wir die Nachhaltigkeitsziele der UN. Dabei haben wir viel gelernt – und das teilen wir mit euch!

In diesem Vortrag stelle ich unser Vorgehen vor, so dass ihr es auf eure eigene Arbeitsweise übertragen könnt. Außerdem zeige ich, welche Probleme wir gefunden haben, und mit welchen Maßnahmen wir in Zukunft nachhaltiger werden wollen.



Nachhaltiges Arbeiten als UXler bzw. UX Team mithilfe der SalutoGPA - Wie kann ich meinen beruflichen Alltag nachhaltiger gestalten?

Carolin Ebermann

PFH Göttingen, Deutschland

Der Vortrag richtet sich an alle Berufstätigen, die allein oder im Team arbeiten. Ziel des Vortrags ist es, eine Methode zu vermittelt, mit der jeder einzelne oder ein Team seinen Arbeitsalltag hinsichtlich Nachhaltigkeit analysieren und Verbesserungspotenziale ableiten kann. Nachhaltigkeit umfasst dabei die 17 Ziele der United Nations: https://sdgs.un.org/goals



Mit Empathie und Mitgefühl zu besserer User Experience? Ein neuer Ansatz für die Verbesserung von Nutzungserlebnissen

Ingo Waclawczyk

Capgemini

Neuere Forschungsergebnisse aus Neurologie und Psychologie zeigen, dass Empathie und Mitgefühl sehr unterschiedliche Empfindungen sind und gleichzeitig großen Einfluss auf die Kommunikation zwischen Menschen haben. Könnten sie auch Einfluss auf die Kommunikation zwischen Menschen und (digitalen) Maschinen haben? Wir haben es mit einem außergewöhnlichen Experiment ausprobiert und interessante Erkenntnisse erhalten, die wir gerne der UX Community vorstellen möchten.



 
Contact and Legal Notice · Contact Address:
Privacy Statement · Conference: MuC 2022
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.145+TC
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany