Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Sitzungsübersicht
Session
UP-PD: Project Demos
Zeit:
Dienstag, 12.09.2017:
14:00 - 15:30

Chair der Sitzung: Martin Beschnitt
Ort: H5
70 Plätze (veränderbare Bestuhlung)

Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an
Präsentationen

Prototyping des Konversationskonzepts von Voice-UIs (VUIs)

Steffen Blümm, Julian Wölk

adorsys GmbH & Co. KG, Deutschland

Conversational User Interfaces (CUIs) in Verbindung mit Natural Language Processing (NLP) gewinnen zunehmend an Bedeutung. In Relation zu Graphical User Interfaces gibt es jedoch relativ wenig bewährte Methoden bezüglich des Entwicklungsprozesses. Damit verbunden ist auch der Mangel an Tools, wie beispielsweise Low-/Mid-Level-Prototyping-Tools/-Konzepten. Wie kann man also VUI-Interaktionskonzepte schnell und effizient testen?

Eben diese Frage kam bei der Durchführung eines VUI-Projektes auf. Daraus entstanden ist eine Vorgehensweise, die als Basis für eine Prototyping-Toolchain dient. Sie soll iteratives Prototyping ermöglichen und somit erlauben durch Exploration schon frühzeitig nicht-zielführend Interaktionskonzepte zu verwerfen. Im Zuge dieses Beitrages werden wir den Workflow und die daraus entstandene Toolchain vorstellen und diskutieren.

Der Vortrag richtet sich an alle, welche ein VUI-Projekt durchführen bzw. mit dem Gedanken spielen ein entsprechendes Projekt zu starten.


Webbasiertes Crowd-Eyetracking: Eine einfache und flexible Eyetracking-Lösung

Tina Walber

EYEVIDO GmbH, Deutschland

Hervorgegangen aus der Eyetracking-Forschung hat das EYEVIDO Team ein neuartiges System zur Durchführung von Eyetrackingstudien entwickelt: das Crowd-Eyetracking-System. Im EYEVIDO-Portal im Webbrowser werden Studien, bestehend aus verschiedenen Elementen wie Anweisungen, Fragen, Webelementen oder Bildern erstellt. Die Durchführung der Studie kann an jedem mit einem Low-Cost-Eyetracker und einer Internetverbindung ausgestatteten Computer erfolgen. Die aufgezeichneten Daten werden auf den Server übertragen. Die Datenerhebung ist somit viel flexibler als bei herkömmlichen Systemen. Die Auswertung der Studie erfolgt wieder im EYEVIDO-Portal, wo zahlreiche Möglichkeiten der Visualisierung und Analyse bereitstehen. Der Crowd-Eyetracking-Ansatz wurde mehrfach ausgezeichnet und ist bei ersten Kunden im Einsatz.

In der Demo werden sowohl das Webportal mit seinen Möglichkeiten beim Studiendesign und der Auswertung von Studien gezeigt als auch die Durchführung von Studien mit mehreren Probanden.


Enterprise Tracking Solution: Wie Nutzerorientierung zu einer besseren UX verhilft

Melina Friebel, Laura Ullrich

m-pathy (seto GmbH), Deutschland

m-pathy bietet Usability-Analysen für alle geschäftskritischen Prozesse von Webseiten, mit High-End Tracking-Technologie und jahrelanger Analyse-Expertise.

Im Gegensatz zu Usability-Tests im Labor arbeiten wir nicht mit Probanden und ohne künstliche Testsituation. m-pathy analysiert Interaktionsdaten von Nutzern, die sich in ihrer natürlichen Umgebung befinden, am eigenen Schreibtisch oder beim Surfen auf dem Sofa.

Auf Basis vieler Tausend Live-Daten können wir so tiefe Einblicke in das reale Surfverhalten von Nutzern eröffnen.

Im Vortrag werden wir vorstellen, wie unsere Lösung in den Methodenmix eingeordnet wird und wie sie sich zu anderen Analyse-Methoden abgrenzt bzw. diese ergänzt.

Mit verschiedenen Praxisbeispielen aus unserem Alltag zeigen wir auf, welche Usability-Hürden uns immer wieder begegnen und welche Handlungsempfehlungen wir zur Lösungen geben.



 
Impressum · Kontaktadresse:
Veranstaltung: MuC 2017
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.116+TC
© 2001 - 2018 by H. Weinreich, Hamburg, Germany