Conference Agenda

Session
B47: Workshop: Geodatenharmonisierung mit hale studio
Time:
Thursday, 09/July/2020:
3:00pm - 3:45pm

Session Chair: Thorsten Reitz
Location: B - Sessions

Presentations

Geodatenharmonisierung mit hale studio

Thorsten Reitz, Christopher Hönn, Johanna Ott

wetransform GmbH, Deutschland

Wann immer Daten, insbesondere Geodaten, außerhalb der datenhaltenden Organisationen genutzt werden sollen, gibt es drei Hindernisse:

- Sind die Daten zugänglich?

- Sind die Daten nutzbar?

- Sind die Daten nützlich?

Durch Metadaten und APIs werden (Geo)daten zugänglich. Um sie aber auch einfach nutzbar zu machen, müssen sie harmonisiert werden. Harmonisierte Daten sind dokumentiert, qualitätsgesichert, und nutzen wohlbekannte Strukturen und Definitionen, wie Codelisten und Taxonomien. Auf diese Aspekte werden wir in diesem Workshop fokussieren.

Im Mittelpunkt steht dabei eine Einführung in das in Europa weit verbreitete Open-Source-Werkzeug hale studio. Mit hale studio werden strukturierte Daten interaktiv harmonisiert und beispielsweise als GeoPackage, INSPIRE-GML, CityGML-, GeoSciML, NAS, XPlanGML oder in verschiedenen Datenbankformaten ausgegeben.

Neben den Anwendungsfällen wie der Umsetzung internationaler und nationaler Standards gehen wir in diesem Workshop auch darauf ein, wie hale studio genutzt werden kann, um Daten für KI-Anwendungen vorzuverarbeiten.

Die Zielgruppe des Workshops sind technisch orientierte Personen, die noch keine Erfahrung mit hale studio haben.

Teilnehmende können einen eigenen Laptop mit einer aktuellen Version von hale studio mitbringen, um die Übungen interaktiv mitmachen zu können.