Conference Agenda

Session
A46: Forum: Mobilität in Bewegung (2/4) - Diskussion
Time:
Thursday, 09/July/2020:
2:00pm - 2:45pm

Session Chair: Martin Loidl
Location: A - Sessions

Session Abstract

Der Klimawandel – stetig schreitet er voran und bringt verheerende, globale Folgen mit sich: steigende Meeresspiegel, die Verschiebung von Klimazonen und sich häufende Wetterextreme – um nur einige der Konsequenzen zu nennen. Auch in Österreich verzeichnen wir laut Umweltbundesamt einen Temperaturanstieg von 2°C (1880-2014).

Die Schuldtragenden für diese gravierenden Entwicklungen sind wir Menschen. Allein im Verkehrssektor stiegen die Treibhausgase seit 1990 um rund 74% an. 2017 wurde dem Verkehr dabei ein Anteil von 45,8% zugeschrieben. Es ist nicht nur unser Anliegen, sondern eine kollektive Notwendigkeit, Mobilitätsangebote und Informationsdienste soweit zu verbessern, dass festgefahrene Gewohnheiten umgeworfen werden und gesellschaftliches Mobilitätsverhalten neu gedacht wird.

Welche technischen Herausforderungen ergeben sich dadurch für Informationsdienstleister? Welchen Beitrag kann die Geoinformatik leisten, um einen solchen Wandel zu ermöglichen?

Das diesjährige Spezialforum Mobilität in Bewegung soll Wege in eine nachhaltigere Zukunft aufzeigen. Dabei werden Lösungsansätze unterschiedlichster Art mithilfe von Best-Practice-Beispielen aufgezeigt und diskutiert. Ziel ist es, Synergien zu erzeugen und Akteure miteinander zu vernetzen.


Presentations

Spezialforum „Mobilität in Bewegung“ (II)

Stefan Krampe

TraffiCon - Traffic Consultants GmbH, Österreich