Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Sitzungsübersicht
Sitzung
K12: Workshop 1 (AGIT): QGIS Server für die einfache Veröffentlichung von Projekten im Web
Zeit:
Mittwoch, 03.07.2019:
9:00 - 10:15

Chair der Sitzung: Charlotte Toma
Ort: K - HS432
HS432

Zusammenfassung der Sitzung

Der QGIS-Server erfreut sich immer größerer Beliebtheit, können doch mit seiner Hilfe sehr einfach Desktop-GIS-Projekte, die mit QGIS erstellt wurden, als WebMapService (WMS) oder WebFeatureService (WFS) für Webanwendungen bereit gestellt werden. Da seit der Version 3.x QGIS-Desktop und QGIS-Server für die Kartendarstellung auf denselben Programmcode zurückgreifen, wird auch die Darstellung 1:1 aus dem Desktop-Projekt übernommen. Im Workshop erläutern wir Ihnen, welche Komponenten Sie benötigen, um einen QGIS-Server zu betreiben und was es zu beachten gilt, wenn Sie einen WMS mit dem QGIS-Server bereit stellen wollen. In anschließenden Übungen können Sie selbst WMS mit dem QGIS-Server erstellen. Zum Schluss binden wir die neuen WebMapServices in eine Mapbender-Anwendung ein. Dabei sehen wir uns auch die Legendengenerierung und die Optionen für das GetFeatureInfo (Info-Klick) an.

Themen: GDI & Big Data: Infrastrukturen und Dienste

Stichworte: OpenSource, GIS, OSS, Geodateninfrastruktur, WebGIS, Geodienste, WMS, WebMapService, OSGeo, Open Source, GDI, QGIS, QGIS-Server, DesktopGIS


Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an
Präsentationen

QGIS Server für die einfache Veröffentlichung von Projekten im Web

Charlotte Toma

WhereGroup, Deutschland

Der QGIS-Server erfreut sich immer größerer Beliebtheit können doch mit seiner Hilfe sehr einfach Dektop-GIS-Projekte, die mit QGIS erstellt wurden, als WebMapService (WMS) oder WebFeatureService (WFS) für Webanwendungen bereit gestellt werden. Da seit der Version 3.x QGIS-Desktop und QGIS-Server für die Kartendarstellung auf denselben Programmcode zurückgreifen, wird auch die Darstellung 1:1 aus dem Desktop-Projekt übernommen. Im Workshop erläutern wir Ihnen, welche Komponenten Sie benötigen, um einen QGIS-Server zu betreiben und was es zu beachten gilt, wenn Sie einen WMS mit dem QGIS-Server bereit stellen wollen. In anschließenden Übungen können Sie selbst WMS mit dem QGIS-Server erstellen. Zum Schluss binden wir die neuen WebMapServices in eine Mapbender-Anwendung ein. Dabei sehen wir uns auch an die Legendengenerierung und die Optionen für das GetFeatureInfo (Info-Klick) an.



 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: GI_Week 2019
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.129+TC
© 2001 - 2019 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany