Veranstaltungsprogramm

Sitzung
Eine Analyse von Sprachmitteln zur Einführung negativer Zahlen
Zeit:
Dienstag, 30.08.2022:
14:00 - 14:35

Ort: SH 3.105

3. OG im Seminarhaus

Präsentationen

Eine Analyse von Sprachmitteln zur Einführung negativer Zahlen

Fabian, Melina

Universität Potsdam, Deutschland

Die Einführung negativer Zahlen ist ein kognitiv anspruchsvoller Lerngegenstand, der einen umfangreichen Sprachschatz erfordert. Um den Vorstellungsaufbau für negative Zahlen langfristig sprachbildend zu gestalten, müssen zunächst sprachliche Anforderungen spezifiziert werden. In diesem Beitrag sollen zum einen Sprachmittel zur Einführung negativer Zahlen vorgestellt werden, die im Rahmen einer Lehrwerkanalyse herausgearbeitet wurden. Zum anderen soll verdeutlicht werden, wie sich aus der inhaltlichen Analyse dieser Sprachmittel potenzielle sprachliche Hürden für Lernende ableiten lassen.