Veranstaltungsprogramm

Sitzung
Formatives Feedback zum mathematischen Argumentieren von Primarschüler:innen entlang eines Rubrics
Zeit:
Dienstag, 30.08.2022:
14:45 - 15:20

Ort: SH 3.104

3. OG im Seminarhaus

Präsentationen

Formatives Feedback zum mathematischen Argumentieren von Primarschüler:innen entlang eines Rubrics

Dober, Heidi

PH Zug, Schweiz

Mathematisches Argumentieren ist eine Art Propädeutik des mathematischen Beweisens. Um mit mathematischen Mitteln zu argumentieren, müssen Lernende in drei Prozessphasen aktiv werden. Visualisierungen als übergreifender Aspekt kann den Prozess des mathematischen Argumentierens unterstützen. In 5.und 6. Klassen wurde zum Lehren des mathematischen Argumentierens ein Rubric eingesetzt. Es wurde analysiert, zu welchen Prozessphasen Lehrpersonen wie häufig Feedback gaben und es wurde getestet, ob der Rubric das Feedbackgeben beeinflusst. Es werden Anschlussfragen für den Unterricht diskutiert.