Veranstaltungsprogramm

Sitzung
Differenzierte Analyse der mathematikbezogenen Handlungsplanung angehender Erzieher*innen
Zeit:
Dienstag, 30.08.2022:
14:00 - 14:35

Ort: SH 1.108

1. OG im Seminarhaus

Präsentationen

Differenzierte Analyse der mathematikbezogenen Handlungsplanung angehender Erzieher*innen

Dunekacke, Simone1; Wittmann, Gerald2; Jenßen, Lars3

1Freie Universität Berlin, Deutschland; 2PH Freiburg, Deutschland; 3Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland

Handlungsplanung ist eine kognitive Handlung die zwischen Wissen und tatsächlicher Handlung vermittelt. Bislang wurde vor allem die Anzahl korrekter Handlungsplanungen untersucht. Unsere Studie prüft, ob sich Handlungsplanung auch differenzierter erfassen lässt.

Das Ergebnis besteht aus 3 deduktiv gebildeten Oberkategorien und 10 induktiv gebildeten Unterkategorien. Die Oberkategorien wurden aus der Literatur zur Lernunterstützung abgeleitet. Das Kategoriensystem lässt sich auf vorhandene Daten zur Handlungsplanung anwenden und zeigt damit ein differenzierteres Bild der Handlungsplanung.