Veranstaltungsprogramm

Sitzung
Verstehen schriftlicher Rechenverfahren durch algorithmisches Denken am Beispiel der schriftlichen Subtraktion
Zeit:
Dienstag, 30.08.2022:
17:30 - 18:05

Ort: SH 1.105

1. OG im Seminarhaus

Präsentationen

Verstehen schriftlicher Rechenverfahren durch algorithmisches Denken am Beispiel der schriftlichen Subtraktion

Leifeld, Markus; Rezat, Sebastian

Universität Paderborn, Deutschland

Im Mathematikunterricht der Primarstufe werden Algorithmen häufig ohne Verständnis gelernt. Der Beitrag zeigt einen Ansatz auf, wie Lernende die schriftliche Subtraktion im Sinne algorithmischen Denkens erarbeiten können. Algorithmisches Denken soll dabei helfen, die Strukturen und Prinzipien hinter den schriftlichen Verfahren zu verstehen. Im Zentrum steht die Entwicklung der schriftlichen Subtraktion aus der schriftlichen Addition durch Umkehrung der Operation und der Bündelungsrichtung.