Veranstaltungsprogramm

Sitzung
Zur Bedeutung von Lernvoraussetzungen bei der Nutzung natürlich differenzierender arithmetischer Lernangebote
Zeit:
Dienstag, 30.08.2022:
9:00 - 9:35

Ort: SH 1.104

1. OG im Seminarhaus

Präsentationen

Zur Bedeutung von Lernvoraussetzungen bei der Nutzung natürlich differenzierender arithmetischer Lernangebote

Friedrich, Silke; Rathgeb-Schnierer, Elisabeth

Universität Kassel, Deutschland

In einer heterogenen Lerngruppe einer Grundschule gemeinsam, aber nicht im Gleichschritt zu arbeiten, ist eine Forderung, die mithilfe der natürlichen Differenzierung umgesetzt werden soll. Für Lehrende bedeutet dies, bei der Gestaltung und Begleitung im unterrichtlichen Kontext sensibel für Lernvoraussetzungen und Lernprozesse zu sein. Ob das Arbeitsniveau bei der Nutzung eines natürlich differenzierenden Lernangebotes tatsächlich dem Lernpotenzial entspricht, wird am Beispiel der „Kombi-Gleichungen“ untersucht. In diesem Beitrag liegt der Fokus auf den relevanten Lernvoraussetzungen.