Veranstaltungsprogramm

Sitzung
MS17: Zur differenziellen Teilnahme von Jungen und Mädchen an mathematischen Förderprojekten
Zeit:
Donnerstag, 01.09.2022:
9:00 - 9:35

Ort: SH 3.109

3. OG im Seminarhaus

Präsentationen

Zur differenziellen Teilnahme von Jungen und Mädchen an mathematischen Förderprojekten

Tiedke, Andrea; Auhagen, Wiebke; Dexel, Timo

Bergische Universität Wuppertal, Deutschland

Im Beitrag werden anhand von Fallbeispielen zu drei Mädchen, die an einem außerschulischen Förderprojekt für mathematisch begabte Kinder teilnehmen, explorativ und hypothesengenerierend relevante Faktoren herausgearbeitet, die sich für eine Auswahl von Mädchen für die Teilnahme an mathematischen Förderprojekten als entscheidungsleitend darstellen. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass "jungentypische" Eigenschaften oder Verhaltensweisen bei Mädchen die Entscheidung von Lehrkräften, sie für ein mathematisches Begabtenförderprojekt vorzuschlagen, beeinflussen.