Veranstaltungsprogramm

Sitzung
MS17: Mathematikangst und Selbstkonzept und deren Einfluss auf die Mathematikleistung in der Primarstufe
Zeit:
Donnerstag, 01.09.2022:
8:15 - 8:50

Ort: SH 3.109

3. OG im Seminarhaus

Präsentationen

Mathematikangst und Selbstkonzept und deren Einfluss auf die Mathematikleistung in der Primarstufe

Kelz, Jakob

AAU Klagenfurt, Österreich

Die Mathematik gilt nach wie vor als männliche Domäne und aktuelle Ergebnisse der österreichischen Matura sowie von PISA bestätigen dieses Bild. Für die vorliegende Studie wurden Grundschulkinder hinsichtlich ihrer mathematischen Leistung, ihres Selbstkonzepts sowie ihrer Mathematikangst getestet. Während ein gutes Selbstkonzept meist förderlich für die Mathematikleistung ist, ist die Mathematikangst hinderlich für den Schulerfolg. Ziel dieses Beitrags ist es die Konstrukte Selbstkonzept, Mathematikangst und Mathematikleistung und deren Beziehung zueinander zu analysieren.