Veranstaltungsprogramm

Sitzung
MS12: „Nur ein kleiner Vorteil durch Zeitersparnis“ – Geflippter Mathematikunterricht aus der Lehrenden-Perspektive
Zeit:
Donnerstag, 01.09.2022:
8:15 - 8:50

Ort: SH 2.105

2. OG im Seminarhaus

Präsentationen

„Nur ein kleiner Vorteil durch Zeitersparnis“ – Geflippter Mathematikunterricht aus der Lehrenden-Perspektive

Rothe, Jennifer

Universität Leipzig, Deutschland

Die Flipped-Classroom-Methode stellt eine vielversprechende Möglichkeit dar, um in der Pandemie gewonnene Erfahrungen mit digitalen Medien im Mathematikunterricht zu nutzen und entsprechende Unterrichtskonzepte zu verstetigen. Im Beitrag werden erste Ergebnisse einer Studie zum Flipped Classroom im Mathematikunterricht der Sekundarstufe I vorgestellt. Besonderer Fokus liegt dabei auf der Frage, wie Lehrkräfte Potenziale der Flipped-Classroom-Methode speziell für den Mathematikunterricht beschreiben und inwiefern dies von fachspezifischen Gegebenheiten abhängt.