Veranstaltungsprogramm

Sitzung
MS09: Die Prozess-Produkt Dualität von mathematischen Objekten beim Argumentieren im Mathematikunterricht
Zeit:
Donnerstag, 01.09.2022:
8:15 - 8:50

Ort: SH 3.104

3. OG im Seminarhaus

Präsentationen

Die Prozess-Produkt Dualität von mathematischen Objekten beim Argumentieren im Mathematikunterricht

Bredow, Fiene; Knipping, Christine

Universität Bremen, Deutschland

Im Übergang von der Arithmetik zur Algebra ist die Prozess-Produkt Dualität mathematischer Objekte eine besondere Herausforderung. Mathematische Objekte sind abstrakt und oftmals nicht sichtbar. Dennoch haben Schüler*innen eigene Vorstellungen. Beispielsweise unterscheidet Sfard (1987) zwischen einer operationalen und einer strukturellen Sichtweise. Wie sich die Prozess-Produkt Dualität von mathematischen Objekten wiederum in mathematischen Argumentationen widerspiegelt, welche Bedeutung ihr zukommt und welche Herausforderungen sich für Schüler*innen ergeben, wird in diesem Beitrag fokussiert.