Veranstaltungsprogramm

Sitzung
MS10: Der narratorische Diskurs und seine Potentiale für die mathematische Denkentwicklung
Zeit:
Freitag, 02.09.2022:
9:55 - 10:25

Ort: SH 3.106

3. OG im Seminarhaus

Präsentationen

Der narratorische Diskurs und seine Potentiale für die mathematische Denkentwicklung

Schütte, Marcus1; Jung, Judith2; Götz Krummheuer, Götz3

1Universität Hamburg, Deutschland; 2TU Dresden, Deutschland; 3Goethe-Universität Frankfurt am Main, Dewutschland

Der Beitrag fußt auf der Idee, eine Theorie mathematischer Denkentwicklung aus interaktionistischer Perspektive zu entwerfen. Ausgangspunkt ist die Ausdifferenzierung des Mathematiklernens in: den Erwerb von Begriffen und Prozeduren im Sinne des Lernens von mathematischen Inhalten und die mathematische Denkentwicklung im Sinne des Argumentierenlernens. Der Fokus des Beitrags liegt auf der mathematischen Denkentwicklung, die als zunehmend autonomere Partizipation an mathematischen Diskursen beschrieben wird. Im Vortrag werden drei Diskurse empirisch hergeleitet und ihr Lernpotential diskutiert.