Veranstaltungsprogramm

Sitzungsübersicht
 
Datum: Donnerstag, 01.09.2022
8:15
-
8:50
MS03: Warum zeichnest du nicht? Prädiktoren der Skizzennutzung durch Schüler:innen beim mathematischen Modellieren
Ort: SH 0.101
 

Warum zeichnest du nicht? Prädiktoren der Skizzennutzung durch Schüler:innen beim mathematischen Modellieren

Rellensmann, Johanna; Schukajlow, Stanislaw

Universität Münster, Deutschland

MS13: Möglichkeiten der Kooperation zwischen fachmathematischen Seminaren zum mathematischen Modellieren und fachdidaktischen Seminaren
Ort: SH 0.109
 

Möglichkeiten der Kooperation zwischen fachmathematischen Seminaren zum mathematischen Modellieren und fachdidaktischen Seminaren

Stuhlmann, Ann Sophie; Alwast, Alina; Vorhölter, Katrin

Universität Hamburg, Deutschland

MS15: Rechenkompetenzen im Zahlenraum bis 20 – Unterschiede zwischen Addition und Subtraktion
Ort: SH 1.104
 

Rechenkompetenzen im Zahlenraum bis 20 – Unterschiede zwischen Addition und Subtraktion

Gerve, Mona; Gasteiger, Hedwig

Universität Osnabrück, Deutschland

MS02: Computational Thinking in der Grundschule – Erprobung einer Lernumgebung mit dem digitalen Werkzeug Blue-Bot
Ort: SH 1.105
 

Computational Thinking in der Grundschule – Erprobung einer Lernumgebung mit dem digitalen Werkzeug Blue-Bot

Dreher, Ulrike; Schuler, Stephanie

Universität Koblenz-Landau, Deutschland

MS07: Die Forschung zu mathematischen Wanderpfaden – Standortbestimmung und Ausblick auf zukünftige Forschung
Ort: SH 1.109
 

Die Forschung zu mathematischen Wanderpfaden – Standortbestimmung und Ausblick auf zukünftige Forschung

Ludwig, Matthias1; Buchholtz, Nils2; Besser, Michael3

1: Goethe-Universität, Deutschland; 2: Universität Hamburg, Deutschland; 3: Leuphana-Universität Lüneburg Deutschland

MS16: Konzeptuelle und sprachliche Wirkungen von Erklärvideos in Systematisierungsprozessen - Ein Prä-Post-Vergleich
Ort: SH 2.104
 

Konzeptuelle und sprachliche Wirkungen von Erklärvideos in Systematisierungsprozessen - Ein Prä-Post-Vergleich

Korntreff, Stefan1; Post, Monika1; Beer, Bianca1; Prediger, Susanne1,2

1: TU Dortmund; 2: IPN Leibniz-Institut, Kiel/Berlin

MS12: „Nur ein kleiner Vorteil durch Zeitersparnis“ – Geflippter Mathematikunterricht aus der Lehrenden-Perspektive
Ort: SH 2.105
 

„Nur ein kleiner Vorteil durch Zeitersparnis“ – Geflippter Mathematikunterricht aus der Lehrenden-Perspektive

Rothe, Jennifer

Universität Leipzig, Deutschland

MS04: Videogestützte Lernprozessdiagnose in E-Klausuren passgenau zum Aufbau der Fähigkeiten mit ViviAn
Ort: SH 2.106
 

Videogestützte Lernprozessdiagnose in E-Klausuren passgenau zum Aufbau der Fähigkeiten mit ViviAn

Rieger, Marc Bastian; Roth, Jürgen

Universität Koblenz-Landau, Deutschland

MS18: Algorithmen als Dreh- & Angelpunkt – Eine Analyse der Tätigkeiten in der Numerik
Ort: SH 2.108
 

Algorithmen als Dreh- & Angelpunkt – Eine Analyse der Tätigkeiten in der Numerik

Burr, Laura

Universität Ulm, Deutschland

MS05: Maschinelles Lernen im Schulunterricht am Beispiel einer problemorientierten Lerneinheit zur Wortvorhersage
Ort: SH 2.109
 

Maschinelles Lernen im Schulunterricht am Beispiel einer problemorientierten Lerneinheit zur Wortvorhersage

Hofmann, Stephanie; Frank, Martin

Karlsruher Institut für Technologie, Deutschland

MS09: Die Prozess-Produkt Dualität von mathematischen Objekten beim Argumentieren im Mathematikunterricht
Ort: SH 3.104
 

Die Prozess-Produkt Dualität von mathematischen Objekten beim Argumentieren im Mathematikunterricht

Bredow, Fiene; Knipping, Christine

Universität Bremen, Deutschland

MS14: Kategorisierung von Fachbegriffen zum Mathematikunterricht im Bereich quadratische Gleichungen und Funktionen
Ort: SH 3.105
 

Kategorisierung von Fachbegriffen zum Mathematikunterricht im Bereich quadratische Gleichungen und Funktionen

Paul, Josephine1; Leiß, Dominik2; Lindmeier, Anke1

1: Friedrich-Schiller-Universität Jena, Deutschland; 2: Leuphana Universität Lüneburg

MS08: Zeichnen einer Skizze - (K)eine geeignete heuristische Strategie zur Lösung nicht-linearer Probleme?
Ort: SH 3.107
 

Zeichnen einer Skizze - (K)eine geeignete heuristische Strategie zur Lösung nicht-linearer Probleme?

Volbers, Gudula; Schukajlow, Stanislaw; Greefrath, Gilbert; Krawitz, Janina

Universität Münster, Deutschland

MS01: Grundvorstellungen und Tätigkeitstheorie – (Wie) passt das zusammen?
Ort: SH 3.108
 

Grundvorstellungen und Tätigkeitstheorie – (Wie) passt das zusammen?

Etzold, Heiko

Universität Potsdam, Deutschland

MS17: Mathematikangst und Selbstkonzept und deren Einfluss auf die Mathematikleistung in der Primarstufe
Ort: SH 3.109
 

Mathematikangst und Selbstkonzept und deren Einfluss auf die Mathematikleistung in der Primarstufe

Kelz, Jakob

AAU Klagenfurt, Österreich

 
8:15
-
8:55
MS06: Diagnose von Verstehensgrundlagen zu linearen funktionalen Zusammenhängen
Ort: SH 1.106
 

Diagnose von Verstehensgrundlagen zu linearen funktionalen Zusammenhängen

Zindel, Carina; Khazaei, Nima

Universität zu Köln, Deutschland

8:25
-
8:55
MS10: Individuelle Vorstellungen in der Grundvorstellungstheorie
Ort: SH 3.106
 

Individuelle Vorstellungen in der Grundvorstellungstheorie

Jetses, Tomma; Salle, Alexander

Universität Osnabrück, Deutschland

9:00
-
9:30
MS10: Rekonstruktion von Denkprozessen zum Sinusbegriff in kooperativen Problemlösesituationen
Ort: SH 3.106
 

Rekonstruktion von Denkprozessen zum Sinusbegriff in kooperativen Problemlösesituationen

Katter, Valentin

Universität Bielefeld, Deutschland

9:00
-
9:35
MS03: Einblicke in die qualitative Analyse des Projekts schauMal
Ort: SH 0.101
 

Einblicke in die qualitative Analyse des Projekts schauMal

Landgraf, Vera

Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Deutschland

MS13: Modellieren als konstruktiver Ansatz zur Implementation von BNE
Ort: SH 0.109
 

Modellieren als konstruktiver Ansatz zur Implementation von BNE

Vorhölter, Katrin1; Siller, Hans-Stefan2; Oldenburg, Reinhard3

1: Universität Hamburg und Universität Paderborn, Deutschland; 2: Universität Würzburg; 3: Universität Augsburg

MS15: Zahlenblick und Rechnenlernen: Förderung von Kindern mit besonderen Schwierigkeiten in Mathematik
Ort: SH 1.104
 

Zahlenblick und Rechnenlernen: Förderung von Kindern mit besonderen Schwierigkeiten in Mathematik

Scheffknecht, Michaela1; Rechtsteiner, Charlotte2; Ott, Barbara1

1: PH St.Gallen; 2: PH Ludwigsburg

MS02: Individuelle Unterstützung beim Lösen von Zahlenmaueraufgaben mit Intelligent Tutoring Systems
Ort: SH 1.105
 

Individuelle Unterstützung beim Lösen von Zahlenmaueraufgaben mit Intelligent Tutoring Systems

Schmalfeldt, Thomas1; Aleven, Vincent2

1: Pädagogische Hochschule Zürich, Schweiz; 2: Carnegie Mellon University, Pittsburgh, USA

MS07: Mathematische Wanderpfade "erweitert"
Ort: SH 1.109
 

Mathematische Wanderpfade "erweitert"

Würz, Anja1; Jablonski, Simone1; Bärtl, Mathias2

1: Goethe-Universität Frankfurt, Deutschland; 2: Hochschule Offenburg

MS16: Fachdidaktisches Design von Begründungsvideos im Projekt studiVEMINTvideos
Ort: SH 2.104
 

Fachdidaktisches Design von Begründungsvideos im Projekt studiVEMINTvideos

Biehler, Rolf; Guntermann, Dominik; Liebendörfer, Michael; Krämer, Sandra; Schlüter, Sarah

Universität Paderborn, Deutschland

MS12: Teilhabe am Argumentieren und Darstellen im digital-gestützten Mathematikunterricht
Ort: SH 2.105
 

Teilhabe am Argumentieren und Darstellen im digital-gestützten Mathematikunterricht

Loth, Gerrit

Universität Vechta, Deutschland

MS04: Lernvideos als kompetenzorientiertes, digitales Prüfungsformat in der Lehrer*innenausbildung
Ort: SH 2.106
 

Lernvideos als kompetenzorientiertes, digitales Prüfungsformat in der Lehrer*innenausbildung

Söbbeke, Elke1; Sprenger, Lara2

1: Bergische Uni Wuppertal, Deutschland; 2: TU Dortmund / Bergische Uni Wuppertal, Deutschland

MS18: Zwischen Entwickeln und Implementieren – Übungs- und Klausuraufgaben in Numerik-Veranstaltungen
Ort: SH 2.108
 

Zwischen Entwickeln und Implementieren – Übungs- und Klausuraufgaben in Numerik-Veranstaltungen

Plangg, Simon1; Burr, Laura2; Milicic, Gregor3

1: Pädagogische Hochschule Salzburg, Österreich; 2: Universität Ulm, Deutschland; 3: Keine

MS05: Ein Unterrichtsmodul für Data Science und maschinelles Lernen mit Entscheidungsbäumen
Ort: SH 2.109
 

Ein Unterrichtsmodul für Data Science und maschinelles Lernen mit Entscheidungsbäumen

Fleischer, Yannik

Universität Paderborn, Deutschland

MS09: Wie kann man formales Beweisen fördern? Entwicklungsforschung zu Lehr-Lern-Arrangements in der Sekundarstufe
Ort: SH 3.104
 

Wie kann man formales Beweisen fördern? Entwicklungsforschung zu Lehr-Lern-Arrangements in der Sekundarstufe

Hein, Kerstin

Technische Universität Dortmund, Deutschland

MS14: Die Bedeutung und Funktion des Schreibens im Mathematikheft
Ort: SH 3.105
 

Die Bedeutung und Funktion des Schreibens im Mathematikheft

Strohmaier, Anselm

Technische Universität München, Deutschland

MS08: Flexibilität beim Bearbeiten strukturell variierter mathematischer Probleme
Ort: SH 3.107
 

Flexibilität beim Bearbeiten strukturell variierter mathematischer Probleme

Gretzschel, Isabelle

Martin-Luther-Universität, Deutschland

MS01: Analyse der App "TouchTimes" mithilfe der Artifact-Centric Activity Theory
Ort: SH 3.108
 

Analyse der App "TouchTimes" mithilfe der Artifact-Centric Activity Theory

Ladel, Silke; Lentin, Marina

Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, Deutschland

MS17: Zur differenziellen Teilnahme von Jungen und Mädchen an mathematischen Förderprojekten
Ort: SH 3.109
 

Zur differenziellen Teilnahme von Jungen und Mädchen an mathematischen Förderprojekten

Tiedke, Andrea; Auhagen, Wiebke; Dexel, Timo

Bergische Universität Wuppertal, Deutschland

 
9:00
-
9:40
MS06: Aufbau von konzeptuellem Verständnis in der Füllgraphenumgebung für (Sprachen-)Lernende am Berufskolleg
Ort: SH 1.106
 

Aufbau von konzeptuellem Verständnis in der Füllgraphenumgebung für (Sprachen-)Lernende am Berufskolleg

Zentgraf, Katharina

TU Dortmund, Deutschland

9:45
-
11:15
Postersession
Ort: Foyer Hörsaalzentrum
 

Klassifizierung von Mathematik-Aufgaben und Entwicklung eines digitalen Aufgabenpools

Schmitz, Angela; Knospe, Heiko; Schmidt, Jan-Philipp; Reissner, Jan; Schwenk, Andreas; Graf, Patricia Maria

TH Köln, Deutschland



ALICE: Mathematiklernen mit digitalen Medien gemeinsam unterstützen

Kadluba, Alina1; Frank, Reinhold2; Obersteiner, Andreas1; Reiss, Kristina1

1: Technische Universität München (TUM), Deutschland; 2: Pädagogische Hochschule Freiburg



Das digitale Mathematik-Lern-Zentrum der Hochschule Magdeburg-Stendal

Judakova, Gozel; Ioffe, Oleg Boruch; König, Lisa; Donner, Reik V.

h² – Hochschule Magdeburg-Stendal, Deutschland



Diagnose Funktionalen Denkens mit SMART

Eumann, Anica

Universität Duisburg-Essen, Deutschland



Diagnose und individuelle Förderung im Mathematikunterricht der Sekundarstufe I in der Schule

Hock, Natalie

Universität Erfurt, Deutschland



Die didaktisch orientierte Rekonstruktion als Methode zur Generierung normativer Wissensinhalte für Lehrkräfte

Huget, Judith

Universität Bielefeld, Deutschland



Die Vermittlung des Dimensionsbegriffs in der Primarstufe mittels immersiver virtueller Realität

Haselmann, Sina; Schmidt-Thieme, Barbara

Stiftung Universität Hildesheim, Deutschland



Digitale Drehtür Hessen - Förderung mathematisch interessierter Kinder und Jugendlicher

Schorcht, Sebastian1; Huth, Melanie2; Utsch, Nina2

1: TU Dresden, Deutschland; 2: Justus-Liebig-Universität Gießen



Digitale mathematische Exit-Games zur Förderung der „21st century skills“

Thurm, Daniel1; Herold-Blasius, Raja2; Graewert, Laura1; Carina, Tusche1; Gruhn, Katrin2

1: Universität Siegen, Deutschland; 2: Technische Universität Dortmund



Digitale Selbstlernumgebung für bedingte Wahrscheinlichkeiten im LMS Moodle

Schwoll, Eduard

Hochschule Ruhr West, Deutschland



Diskretisierte und kontinuierliche Visualisierungen von Brüchen: Eine Eye-Tracking Studie mit Erwachsenen

Schwarzmeier, Sabrina1; Obersteiner, Andreas1; Wagner Alibali, Martha2; Marupudi, Vijay3

1: Technische Universität München, Deutschland; 2: University of Wisconsin-Madison, USA; 3: Georgia Institute of Technology, USA



Dynamisch vs. Statisch – Vergleich zweier Visualisierungen beim Erlernen der Ableitung

Nguyen, Hoang; Greefrath, Gilbert

WWU Münster, Deutschland



Eine appbasierte Lernumgebung zur Beobachtung algebraischer Kompetenzen durch die Verwendung von Algorithmen

Müller-Späth, Joscha

Technische Universität Dortmund, Deutschland



Eine Interviewstudie zum Einfluss des Praxissemesters auf die Überzeugungen von Mathematiklehramtsstudierenden

Scherer, Simon; Rott, Benjamin

Universität zu Köln, Deutschland



Entwicklung eines adaptiven digitalen Selbstlernmoduls zur Didaktik der Algebra

Weith, Lukas1; Barzel, Bärbel3; Domokos, Tobias1; Dreher, Anika1; Friesen, Marita2; Holzäpfel, Lars1; Larrain, Macarena1

1: Pädagogische Hochschule Freiburg, Deutschland; 2: Pädagogische Hochschule Heidelberg, Deutschland; 3: Universität Duisburg-Essen



Entwicklung und Erforschung eines Konzeptes zu parallelen Lernumgebungen im Mathematikunterricht

Preuß, Alexandra

TU Dortmund (IEEM), Deutschland



Erweiterung analoger Lernumgebungen im Mathematikunterricht der Primarstufe durch informatische Aspekte

Dennhard, Jens; Schreiter, Saskia

PH Heidelberg, Deutschland



Escape-Games im Mathematikunterricht – Entwicklung und Beforschung eines mathematischen Escape Games

Senfleben, Timo

Universität Leipzig, Deutschland



FALKE-d: Wirksamkeit von Erklärvideos in einem Flipped-Classroom-Setting

Wiesner, Patrick; Krauss, Stefan

Universität Regensburg-Didaktik Mathe, Deutschland



FALKE-e Mathematik - Fachspezifische Lehrkräftekompetenzen im Erklären

Stegmüller, Nathalie; Krauss, Stefan

Universität Regensburg, Deutschland



Födima - Förderorientierte Diagnostik im (inklusiven) mathematischen Anfangsunterricht

Eichholz, Luise1; Linker, Jeanne-Celine1; Schiffer, Jana2

1: Technische Universität Dortmund, Deutschland; 2: Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Deutschland



Förderschwerpunkt geistige Entwicklung: Rechnen lernen mit der Kraft der kleinen Zahl

Musan-Berning, Angela

Schule Brockdorffstraße, Hamburg



Förderung des funktionalen Denkens durch situierte und digital-gestützte Lernumgebungen

Kowalk, Sabine; Sproesser, Pro. Dr. Ute; Frey, Kerstin

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Deutschland



Forschung zu Strategien von Grundschullehramtsstudierenden in mathematischen Begründungssituationen

Roch, Lisa

FU Berlin/ TU Dresden, Deutschland



Heterogenität in der universitären Lehre Mathematik – Digitale Unterstützung für das Beweisverständnis

Kaiser, Svenja1,2; Vogel, Markus1; Döring, Leif2; Münzer, Stefan2

1: Pädagogische Hochschule Heidelberg, Deutschland; 2: Universität Mannheim, Deutschland



Individuelle Herangehensweisen bei der Bearbeitung kartenbasierter Orientierungsaufgaben im Realraum

Arendt, Hannah; Heil, Cathleen; Ruwisch, Silke

Institut für Mathematik und ihre Didaktik, Leuphana Universität Lüneburg, Deutschland



Kognitive Belastung von Schüler*innen beim Programmieren mit visuellen Programmiersprachen

Ebel, Jan; Vogel, Markus; Marmé, Nicole

Pädagogische Hochschule Heidelberg, Deutschland



Lernen durch eigenständiges reales mathematisches Experimentieren vs. Modelllernen im Schülerlabor

Hagenkötter, Ramona; Nachtigall, Valentina; Rolka, Katrin; Rummel, Nikol

Ruhr-Universität Bochum, Deutschland



Löseverhalten tauber und hörender Kinder beim Reparieren von Reihen- und Kreismusterfolgeaufgaben

Werner, Viktor; Hänel-Faulhaber, Barbara

Universität Hamburg, Deutschland



Mathe aufholen nach Corona – Verstehensgrundlagen und Basiskompetenzen durch Lernvideos aufarbeiten

Brüggemeyer, Lia

Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts, TU Dortmund



Mathematikdidaktik aus Sicht angehender Mathematiklehrkräfte - Entwicklung eines Erhebungsinstruments

Eilers, Dana

Universität Duisburg-Essen, Deutschland



Mathematische Begabungsförderung auf Distanz – Konzeption eines digitalen Enrichmentkurses

Havemann, Judith; Paravicini, Walther

Universität Tübingen, Deutschland



Measurement Estimation Accuracy: A Comparison of Different Approaches

Weiher, Dana Farina

Leuphana Universität Lüneburg, Deutschland



MINT-Pro²Digi – mathematikhaltiges langfristiges Problemlösen für MINT-interessierte Jugendliche

Jurczewski, Daniel; Holten, Kathrin; Knöppel, Jenny; Reifenrath, Magnus; Sommer, Julian; Stoffels, Gero; Witzke, Ingo

Universität Siegen, Deutschland



Muster im Blick – Differenzierte Betrachtung mathematischer Potenziale zu Strukturierungsfähigkeiten

Brodowski, Greta

TU Dortmund, Deutschland



Nutzungsmöglichkeiten von Math Trails für die fachdidaktische Forschung – Ansatzpunkte und Herausforderungen

Köhler, Inken; Heil, Cathleen; Ruwisch, Silke

Insitut für Mathematik und ihre Didaktik, Leuphana Universität Lüneburg, Deutschland



SMART-Projekt (Bereich: Prozentrechnung)

Tyrichter, Paul

Universität Duisburg-Essen, Deutschland



Statistical literacy in Deutschland

Romberg, Miriam

Universität Duisburg-Essen, Deutschland



Subjektive Wahrscheinlichkeitseinschätzungen in einer Würfelspielsituation – ein Kreislaufmodell

Jaeger, Lena Sophie

Universität Bielefeld, Deutschland



Think-aloud beim hochschulischen Mathematiklernen

Kolbe, Tim

Universität Paderborn, Deutschland



Unterschied im Bearbeiten (sowie in Folge in der Überprüfung) von unterschiedlichen Aufgabentypen

Lerchenberger, Evita

Universität Graz, Österreich



Untersuchung stochastischer Fehlvorstellungen von Mathematikstudierenden

Arslan, Ömer

Universität Duisburg-Essen, Deutschland



Vergleich von Lernverhalten während Online- und Präsenzlehre im Mathematikstudium

Fröhlich, Martin; Krauss, Stefan

Universität Regensburg, Deutschland



Von der Schulmathematik zu künstlichen neuronalen Netzen

Kindler, Stephan; Schönbrodt, Sarah; Frank, Martin

Karlsruher Institut für Technologie



Was macht (angehende) MINT-Lehrkräfte „digital kompetent“? Eine Bedarfsanalyse.

Pankrath, Rouven; Lindmeier, Anke

Friedrich-Schiller-Universität Jena, Deutschland



Wirkung digitaler Tools auf Einstellungen und Leistungen beim Bruchrechnen: Ergebnisse dreier Pilotstudien

Oppmann, Maria-Martine; Reinhold, Frank

Pädagogische Hochschule Freiburg, Deutschland



Zusammenhang zwischen Nutzung eines Lösungsplans und Einstellung zur Mathematik bei Lernenden der Sek. I

Kuch, Andreas

Universität Münster, Deutschland

11:35
-
12:45
Hauptvortrag: Learning possibilities when multilingual preservice teachers evaluate multilingual mathematical argumentations
Ort: Audimax (HZ 1 & HZ 2)
 

Learning possibilities when multilingual preservice teachers evaluate multilingual mathematical argumentations

Meaney, Tamsin Jillian

Western Norway University, Norwegen

Pause Arbeitskreis Weltbilder
Ort: vor Mensa Casino
Leitung: Sarah Beumann, Bergische Universität Wuppertal
Leitung: Sebastian Geisler, Universität Hildesheim
 

Arbeitskreis Weltbilder

Beumann, Sarah1; Sebastian, Geisler2

1: Bergische Universität Wuppertal, Deutschland; 2: Universität Hildesheim, Deutschland

14:00
-
15:30
Arbeitskreis ISTRON-Gruppe
Ort: SH 0.101
Leitung: Gilbert Greefrath, Universität Münster
Leitung: Hans-Stefan Siller, Universität Würzburg
 

Arbeitskreis ISTRON

Greefrath, Gilbert1; Siller, Hans-Stefan2

1: Universität Münster, Deutschland; 2: Universität Würzburg, Deutschland

Arbeitskreis Lehr-Lern-Labore
Ort: SH 0.109
Leitung: Katja Lengnink, JLU Gießen
Leitung: Tim Lutz, Universität Landau
Leitung: Franziska Strübbe, Westfälische Wilhelms-Universität Münste
 

Arbeitskreis Lehr-Lern-Labore

Lengnink, Katja1; Lutz, Tim2; Stübbe, Franziska3

1: JLU Gießen; 2: Universität Landau; 3: WWU Münster

Diskussionsforum Bildung für Nachhaltige Entwicklung
Ort: SH 1.104
Leitung: Karoline Haier, GDM
Leitung: Johanna Heitzer, RWTH Aachen
 

Bildung für nachhaltige Entwicklung im und durch Mathematikunterricht

Haier, Karoline1; Johanna, Heitzer2

1: GDM, Deutschland; 2: RWTH Aachen, Deutschland

Arbeitskreis Interpretative Forschung in der Mathematikdidaktik
Ort: SH 1.106
Leitung: Birgit Brandt, TU Chemnitz
 

Arbeitskreis Interpretative Forschung in der Mathematikdidaktik

Brandt, Birgit1; Tiedemann, Kerstin2

1: TU Chemnitz; 2: Universität Bielefeld

Arbeitskreis Stochastik
Ort: SH 1.107
Leitung: Karin Binder, Ludwig-Maximilians-Universität München
Leitung: Susanne Schnell, Goethe-Universität Frankfurt
 

Arbeitskreis Stochastik

Binder, Karin1; Schnell, Susanne2

1: Ludwig-Maximilians-Universität München; 2: Goethe-Universität Frankfurt

Arbeitskreis Mathematikgeschichte und Unterricht
Ort: SH 1.108
Leitung: Sebastian Schorcht, TU Dresden
Leitung: Ysette Weiss, JGU Mainz
 

Arbeitskreis Mathematikgeschichte und Unterricht

Weiss, Ysette1; Schmid-Thieme, Barbara2; Schorcht, Sebastian3

1: JGU Mainz; 2: Universität Hildesheim; 3: TU Dresden

Arbeitskreis Problemlösen
Ort: SH 1.109
Leitung: Benjamin Rott, Universität zu Köln
 

Arbeitskreis Problemlösen

Rott, Benjamin; Baumanns, Lukas

Universität zu Köln

Diskussionsforum Publikationsbasierte Dissertation
Ort: SH 2.104
Leitung: Julia Joklitschke, Universität Duisburg-Essen
Leitung: Sebastian Geisler, Universität Hildesheim
Leitung: Silke Ruwisch, Leuphana Universität Lüneburg
Leitung: Bärbel Barzel, Universität Duisburg-Essen
Leitung: Torsten Fritzlar, Universität Halle-Wittenberg
 

Publikationsbasierte Dissertation?!

Joklitschke, Julia1; Geisler, Sebastian2; Ruwisch, Silke3; Barzel, Bärbel4; Fritzlar, Torsten5

1: Universität Duisburg-Essen, Deutschland; 2: Universität Hildesheim, Deutschland; 3: Leuphana Universität Lüneburg, Deutschland; 4: Universität Duisburg-Essen, Deutschland; 5: Universität Halle-Wittenberg, Deutschland

Publizieren in wissenschaftlichen Zeitschriften
Ort: SH 2.108
Leitung: Aiso Heinze, IPN Kiel
Die GDM-Nachwuchsvertretung bietet nicht nur neuen Doktorand*innen, sondern auch Post-Docs und Jun.-Profs ein spannendes und abwechslungsreiches Workshop-Programm. Am Montag und am Donnerstag könnt ihr an je einem der folgenden Angebote teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter dem Betreff "Anmeldung Post-Doc-Programm" an Silke Neuhaus-Eckhardt (silke.neuhaus@ovgu.de).
     
16:00
-
18:30
Mitgliederversammlung
Ort: Audimax (HZ 1 & HZ 2)
Gesellschaftsabend Gesellschaftsabend
Ort: Casino
Leitung: Melanie Beck, Goethe Universität Frankfurt
Leitung: Jessica Hoth, Goethe-Universität Frankfurt
Leitung: Susanne Schnell, Goethe-Universität Frankfurt
Leitung: Rose F. Vogel, Goethe-Universität Frankfurt