Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Veranstaltung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
 
Sitzungsübersicht
Sitzung
MS01: Die Algebra auf den Kopf gestellt – Davydovs Ansatz für den Anfangsunterricht im Kontext Didaktik der Algebra
Zeit:
Freitag, 02.09.2022:
9:45 - 10:20

Ort: SH 3.108

3. OG im Seminarhaus

Präsentationen

Die Algebra auf den Kopf gestellt – Davydovs Ansatz für den Anfangsunterricht im Kontext Didaktik der Algebra

Reitz-Koncebovski, Karen

Universität Potsdam, Deutschland

Während im Anfangsunterricht üblicherweise die Arithmetik im Mittelpunkt steht, beginnt der Mathematikunterricht nach dem Ansatz von Davydov, der international in den letzten Jahren zunehmend Beachtung gefunden hat, nicht mit Zahlen, sondern mit Größen und Beziehungen zwischen Größen, die algebraisch zum Ausdruck gebracht werden: Kinder lernen Variable kennen, bevor sie Zahlen schreiben können. Der vorgelegte Beitrag untersucht, welchen Sinn es haben kann, diesen von den Bildungsstandards abweichenden Ansatz in einer universitären Lehrveranstaltung zur Algebra und ihrer Didaktik zu behandeln.