Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Veranstaltung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
 
Sitzungsübersicht
Sitzung
Diskussionsforum Bildung für Nachhaltige Entwicklung
Zeit:
Donnerstag, 01.09.2022:
14:00 - 15:30

Leitung: Karoline Haier, GDM
Leitung: Johanna Heitzer, RWTH Aachen
Ort: SH 1.104

1. OG im Seminarhaus

Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an
Präsentationen

Bildung für nachhaltige Entwicklung im und durch Mathematikunterricht

Haier, Karoline1; Johanna, Heitzer2

1GDM, Deutschland; 2RWTH Aachen, Deutschland

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) wird zunehmend als Bildungsauftrag gesehen und von vielen Seiten gefordert (Nationale Plattform BNE, 2017). Diese Forderung gilt für alle Bildungsbereiche und alle Fächer, so auch für die mathematische Bildung. Aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen wie Klimawandel, Globalisierung, Pandemien und zuletzt auch Kriegsgeschehen werden für SuS immer mehr zur Lebensrealität. (Was) Kann und sollte gerade das Fach Mathematik zu einer Bildung angesichts dieser Herausforderungen beitragen (vgl. Bakker et al. 2021, Heitzer 2020)?

Wir sind überzeugt davon, dass sich in den letzten Jahren eine ganze Reihe Denkrichtungen und Strukturen in der Community entwickelt haben, und möchten zur Erhebung dieses Status quo beitragen. Darüber hinaus könnten sich Gleichgesinnte innerhalb der GDM unter dem Dach Mathematikunterricht & BNE vernetzen und gemeinsam über nächste Schritte nachdenken. Im Rahmen des Diskussionsforums soll verschiedenen Fragen Raum gegeben werden: Welche Vorhaben/ Projekte existieren bereits zum Thema BNE im und durch Mathematikunterricht? Lässt sich eine gemeinsame Linie in den bereits geleisteten Vorarbeiten erkennen? Welche Rolle spielt die Mathematikdidaktik beim Erreichen von BNE? Auch Fragen nach der Integration in die Lehrkräfteausbildung sowie der Rolle der Interdisziplinarität in diesem Zusammenhang können thematisiert werden.

Nach einer Kurzvorstellung und optionalen Interessenbekundung der Anwesenden könnten die Initiatorinnen knapp über Anknüpfungspunkte und eigene Vorarbeiten berichten [/ einen kurzen Input zu Standortbestimmung und Anliegen geben]. Als Hauptteil würde sich die offene Diskussion zu den oben genannten und ähnlichen Fragen anschließen. Primäres Ziel sind der Erfahrungsaustausch und eine Vorarbeitensammlung mit abschließendem Verbleib über weitere Schritte. Bei diesem Diskussionsforum bestehen Bezüge zum MS 19 „Mathematikunterricht angesichts von Menschheitsherausforderungen – Vielfältige Perspektiven“. Beide richten sich an alle Interessierten zu diesem Themenbereich.



 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: GDM 2022
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.145+TC
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany