Autor*innenindex

Liste aller Personen, die Beiträge in den Konferenzsitzungen vorstellen. Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus, um die Liste aller Personen einzusehen, deren Nachname mit diesem Buchstaben beginnt. Wählen Sie die Präsentation in der rechten Spalte aus, um Zugang zu Sitzungs- und Präsentationssdetails zu erhalten.

 
Nach Anfangsbuchstaben auflisten: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R   S  T  U  V  W  Z 
Listenoptionen: Autor*innen und Sitzungen · Autor*innen und Präsentationen
 
Autor*innen Organisation(en) Sitzung
Sachse, Karoline A.Institut für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen an der Humboldt-Universität zu Berlin, DeutschlandAuswirkungen COVID-19-bedingter Schulschließungen auf die mathematische Leistung in Jahrgangsstufe 3
Sahin-Gür, DilanTU Dortmund, DeutschlandErLe-Workshop: Sprachbildender Mathematikunterricht in der Sekundarstufe  Vortragend
Sprache unterstützen beim Vorstellungsaufbau in der qualitativen Analysis – Lernförderliche Impulse  Vortragend
Salle, AlexanderUniversität Osnabrück, DeutschlandMS10: Individuelle Vorstellungen in der Grundvorstellungstheorie
MS12: Unterrichtliche Förderung des selbstständigen Einsatzes von Dynamischer Geometriesoftware
Samková, LibušeJihočeská Univerzita v Českých Budějovicích;
Südböhmische Universität Budweis, Tschechien
Adaptivitäts- und Progressionsaspekt von Lernunterstützung im fachdidaktischen Noticing von LA-Studierenden
Digital unterstütztes Entwickeln von Vignetten mit dem DIVER-Tool – Eine Studie zu Sichtweisen von User*innen
MS04: Wie können professionelle Kompetenzen von Lehrkräften mit Cartoonvignetten entwickelt und überprüft werden?
Multi-Criterion Noticing im Umgang mit heterogenen Lernvoraussetzungen im Mathematikunterricht der Primarstufe
Sanja, StankovicPädagogische Hochschule Thurgau, SchweizLernprozesse in der berufspraktischen Ausbildung von Mathematiklehrpersonen als Tätigkeit im sozialen Netzwerk
Sara, MalikUniversität Paderborn, DeutschlandMathematik – Lesen – Lernen: Ein Vorlesungskonzept zur Förderung mathematischer Lesekompetenz  Vortragend
Sauerwein, MarcTU Berlin, DeutschlandStille als Sprach- und Handlungsanlass – Silent Legevideos im Mathematikunterricht mit FöS HK  Vortragend
Schacht, FlorianUniversität Duisburg-EssenArbeitskreis Mathematikunterricht und digitale Werkzeuge
MS12: SMART – eine verstehensorientierte Online-Diagnostik am Beispiel Variablenverständnis
Schadl, ConstanzeFriedrich-Schiller-Universität Jena, DeutschlandDigitales Testen am Beispiel des proportionalen Schließens auf dem Prüfstand  Vortragend
Größenvorstellungen zu Längen in der Primarstufe – Welche Facetten sind Teil dieses Konstrukts?  Vortragend
Schäfer, ChristophTU Chemnitz, DeutschlandFermi-Aufgaben mit dem digitalen Forscherheft bearbeiten. Analyse von Aushandlungs- und Begründungsprozessen  Vortragend
Schäfer, MarianneUniversität Kassel, DeutschlandStudienFACHwahlmotivation und Mathematische Denkstile von Lehramtsstudierenden  Vortragend
Schall, KatrinPädagogische Hochschule Ludwigsburg, DeutschlandMulti-Criterion Noticing im Umgang mit heterogenen Lernvoraussetzungen im Mathematikunterricht der Primarstufe  Vortragend
Scheffknecht, MichaelaPH St.GallenMS15: Zahlenblick und Rechnenlernen: Förderung von Kindern mit besonderen Schwierigkeiten in Mathematik  Vortragend
Schenk, LeaKarlsruher Institut für Technologie, DeutschlandEinsatz digitaler Medien im Unterricht als Teil der Lehramtsausbildung  Vortragend
Scherer, PetraUniversität Duisburg-Essen, DeutschlandAffektive Einstellungen von Lehramtsstudierenden der Primarstufe zu inklusivem Mathematikunterricht
Scherer, SimonUniversität zu Köln, DeutschlandPostersession  Vortragend
Scheuerer, SarahTechnische Universität MünchenZusammenhang der Lerneffekte von Lehrkräften der Statistik mit motivationalen und emotionalen Orientierungen  Vortragend
Schiffer, JanaWestfälische Wilhelms-Universität Münster, DeutschlandPostersession  Vortragend
Schill, AnnaPädagogische Hochschule Karlsruhe, DeutschlandMS03: Vernetzung von Darstellungen im Übergang zwischen konkretem und allgemeinem Fall  Vortragend
Schindler, MaikeUniversität zu Köln, DeutschlandEye-Tracking und Stimulated Recall Interviews zur Strategieanalyse bei der Erfassung der Änderung von Graphen
Welche Vorgehensweisen nutzen Erstklässler*innen bei Musterfolgeaufgaben? Eine Eye-Tracking-Untersuchung
Wie Kinder mit Schwierigkeiten im Rechnenlernen am markierten Zahlenstrahl vorgehen: Eine Eye-Tracking-Studie
Schlüter, DominikLeuphana Universität Lüneburg, DeutschlandAuthentizität mathematischer Modellierungsaufgaben in standardisierten Testsituationen  Vortragend
Schlüter, SarahUniversität Paderborn, DeutschlandMS16: Fachdidaktisches Design von Begründungsvideos im Projekt studiVEMINTvideos  Vortragend
Bearbeitungsmuster von Studierenden im Umgang mit formalen Definitionen im Kontext konstanter Folgen  Vortragend
Schmalfeldt, ThomasPädagogische Hochschule Zürich, SchweizMS02: Individuelle Unterstützung beim Lösen von Zahlenmaueraufgaben mit Intelligent Tutoring Systems  Vortragend
Schmid-Thieme, BarbaraUniversität HildesheimArbeitskreis Mathematikgeschichte und Unterricht
Schmidt, Jan-PhilippTH Köln, DeutschlandPostersession
Schmidt-Borcherding, FlorianUniversität Bremen, DeutschlandRekonstruktion von Angeboten zur Herstellung von Geltung in Erklärvideos zu Funktionen – (Wie) geht das?
Schmidt-Thieme, BarbaraUniversität Hildesheim, DeutschlandAlgorithmen im Mathematikunterricht der Primarstufe – Ergebnisse der Begleitforschung einer Unterrichtssequenz
Postersession
Schmitz, AngelaTH Köln – University of Technology, Arts, Sciences, Deutschland;
TH Köln, Deutschland
Bewertung von Anwendungsbeispielen durch Ingenieurstudierende und mathematisches Weltbild
MS05: Einblicke in die Bearbeitung einer Aufgabe zur Erstellung von Modellen mit Maschinellen Lernverfahren
Postersession  Vortragend
Schneider, RebeccaUniversität Siegen, DeutschlandFachbezogener Einsatz digitaler Medien von Mathematiklehrkräften in mathematischen Lehr-Lernprozessen  Vortragend
Komparative Fallanalysen zur Spezifität von Wissensentwicklungsprozessen in empirischen Settings im MU der GS  Vortragend
Schnell, SusanneGoethe-Universität FrankfurtArbeitskreis Stochastik
Schnieders, MaximeUniversität Duisburg-Essen, DeutschlandPraxisorientierte Theorienutzung angehender Lehrkräfte im Fach Mathematik – zwischen Wunsch und Wirklichkeit  Vortragend
Sprechangst im Mathematikunterricht und Zweitsprachenverwendungsangst im Mathematikunterricht  Vortragend
Scholl, TheresaJustus-Liebig-Universität Gießen, Deutschland„Die sind doch nicht ähnlich zueinander!“: Lehramtsstudierende philosophieren über den Begriff der Ähnlichkeit  Vortragend
Schönbrodt, SarahKarlsruher Institut für Technologie (KIT)MS05: Klassifizierungsprobleme: Maschinelles Lernen und KI im Mathematikunterricht  Vortragend
Postersession
Schöneburg-Lehnert, SilviaUniversität Leipzig, DeutschlandDas Geometrische Quadrat: Wie reagieren Lernende auf ein historisches Unterrichtsmittel?  Vortragend
Schönenberger, StephanPädagogische Hochschule St. Gallen (PHSG), St. Gallen, SchweizWelche Merkmale zeigen Instruktionssensitivität von Testitems?  Vortragend
Schons, ChristianTechnische Universität MünchenProzesse während der aufgabenbasierten Diagnose mathematischer Fehlvorstellungen in einer digitalen Simulation  Vortragend
Schorcht, SebastianTU DresdenArbeitskreis Mathematikgeschichte und Unterricht
Postersession  Vortragend
Schreiber, ChristofHauptvortrag: Medien machen den Unterschied: Darstellen – Sprache – Heterogenität
Schreiter, SaskiaPH Heidelberg, DeutschlandPostersession  Vortragend
Visuelle Aufmerksamkeit und Statistisches Denken beim Verteilungsvergleich: Eine Eye-Tracking Studie  Vortragend
Schubert, MelanieGoethe-Universität Frankfurt, DeutschlandErLe-Workshop: Fördermöglichkeiten bei Lernschwierigkeiten und Begabung im Mathematikunterricht  Vortragend
Schülerstrategien beim Schätzen von Flächengrößen  Vortragend
Schukajlow, StanislawWestfälische Wilhelms Universität Münster, Deutschland;
WWU Münster, Deutschland
Lösen offener Aufgaben fördern - Konzeption einer Unterrichtsstudie im Projekt OModA
MS03: Warum zeichnest du nicht? Prädiktoren der Skizzennutzung durch Schüler:innen beim mathematischen Modellieren
MS08: Modellieren beim Problem Posing – Modellierungsaktivitäten beim Problem Posing zu realweltlichen Situationen
MS08: Zeichnen einer Skizze - (K)eine geeignete heuristische Strategie zur Lösung nicht-linearer Probleme?
MS13: Effekte einer Instruktion zu offenen Aufgaben: „Wenn ich wüsste, was hier fehlt, dann könnte ich sie lösen“  Vortragend
MS14: Verstehen Schüler*innen Modellierungsaufgaben besser, wenn sie die Fragestellung schon kennen?
Sind Kontexte lernförderlich? Konzeption einer Einführung eines digitalen Werkzeugs und digitales Modellieren
Schuler, StephanieUniversität Koblenz-Landau, DeutschlandErLe-Workshop: Mathematik spielend lernen – Spiel- und Lernangebote für ein anschlussfähiges Mathematiklernen beim Übergang vom Kindergarten in die Grundschule  Vortragend
MS02: Computational Thinking in der Grundschule – Erprobung einer Lernumgebung mit dem digitalen Werkzeug Blue-Bot
MS11: Mathematische Aktivitäten von Vorschulkindern beim Spielen mathematischer Regelspiele  Vortragend
Überzeugungen zum Einsatz von Anschauungsmitteln - Ergebnisse einer Pilotstudie
Schulz, AxelUniversität Bielefeld, DeutschlandAuswirkungen COVID-19-bedingter Schulschließungen auf die mathematische Leistung in Jahrgangsstufe 3
Schumacher, StefanieUniversität Bielefeld, DeutschlandMathematische Spaziergänge für Schüler*innen  Vortragend
Schumann, Kilian-KristophInstitut für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen an der Humboldt-Universität zu Berlin, DeutschlandAuswirkungen COVID-19-bedingter Schulschließungen auf die mathematische Leistung in Jahrgangsstufe 3
Schütte, MarcusUniversität Hamburg, DeutschlandMS10: Der narratorische Diskurs und seine Potentiale für die mathematische Denkentwicklung  Vortragend
Schwaderer, FelixPädagogische Hochschule Ludwigsburg, DeutschlandAdaptivitäts- und Progressionsaspekt von Lernunterstützung im fachdidaktischen Noticing von LA-Studierenden
Digital unterstütztes Entwickeln von Vignetten mit dem DIVER-Tool – Eine Studie zu Sichtweisen von User*innen
Multi-Criterion Noticing im Umgang mit heterogenen Lernvoraussetzungen im Mathematikunterricht der Primarstufe
MS04: Wie können professionelle Kompetenzen von Lehrkräften mit Cartoonvignetten entwickelt und überprüft werden?
Schwarzkopf, DavidOtto-Friedrich-Universität Bamberg, DeutschlandSchülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe beurteilen (elementare) Wahrscheinlichkeiten  Vortragend
Schwarzmeier, SabrinaTechnische Universität München, DeutschlandPostersession  Vortragend
Schwenk, AndreasTH Köln, DeutschlandPostersession
Schwerin, ImkeUniversität Paderborn, DeutschlandMS15: Verdoppeln und Halbieren im 2. Schuljahr – Vorgehensweisen und Verständnis  Vortragend
Schwob, SimeonWestfälische Wilhelms-Univeristät MünsterKooperatives Arbeiten von Mathematiklernenden in Online-Meeting-Tools
Schwoll, EduardHochschule Ruhr West, DeutschlandPostersession  Vortragend
Sebastian, GeislerUniversität Hildesheim, DeutschlandArbeitskreis Weltbilder
Sebök, KataUniversität Wien, ÖsterreichEffekte professionsorientierten Lernens auf fachmathematische Wahrnehmung und Einstellungen von Lehrpersonen  Vortragend
Seidel, TinaTechnische Universität München (TUM), TUM School of Social Sciences and Technology, DeutschlandDie Rolle von Lernvoraussetzungsprofilen bei der Diagnose mathematischer Beweiskompetenz von Schüler*innen
Seifert, HannesFriedrich-Schiller-Universität Jena, DeutschlandMessung digitaler Kompetenzen angehender Mathematiklehrkräfte am Beispiel CAS  Vortragend
Selter, ChristophTU DortmundDiagnosefähigkeiten digital erlernen – das Projekt FALEDIA
Lehrerheterogenität, Praxiserprobungen und Transfer ins Kollegium. Das Verbundprojekt ‚Schule macht stark‘
Senfleben, TimoUniversität Leipzig, DeutschlandPostersession  Vortragend
Siebeck, MatthiasLMU München, DeutschlandSimulationsbasierte Lernumgebungen: Beeinflussen diese das Interesse der Lernenden?
Sievert, HenningEuropa-Universität FlensburgDie (Weiter-)Entwicklung der Strategienutzung für die Addition und Subtraktion im vierten Schuljahr  Vortragend
Welches arithmetische Wissen ist prädiktiv für die Kompetenzen zu Zahlen & Operationen in der Klassenstufe 3?
Siller, Hans-StefanUniversität Würzburg, DeutschlandArbeitskreis ISTRON-Gruppe
MS13: Transmissive Überzeugungen zum Einsatz digitaler Werkzeuge beim Lehren des Simulierens und Modellierens
Diskrete Modelle als Potenzial beim mathematischen Modellieren  Vortragend
MS13: Modellieren als konstruktiver Ansatz zur Implementation von BNE  Vortragend
Simon, Anna LisaUniversität zu Köln, DeutschlandWie Kinder mit Schwierigkeiten im Rechnenlernen am markierten Zahlenstrahl vorgehen: Eine Eye-Tracking-Studie  Vortragend
Simon, BarlovitsGoethe-Universität, DeutschlandErLe-Workshop: Mathematik draußen machen mit MathCityMap  Vortragend
Sitter, RonnyTU Chemnitz, DeutschlandGeometrisches Problemlösen in kollaborativer Bearbeitung mit Extended Reality (XR)  Vortragend
Sjuts, JohannEötvös Loránd Universität, Ungarn;
Universität Osnabrück, Deutschland
Arbeitskreis Mathematiklernen und -lehren in Ungarn
Vorhandene und fehlende Metakognition in Aufgabenbearbeitungen  Vortragend
Skilling, KarenUniversity of Oxford;
Universität Oxford, Großbritannien
Adaptivitäts- und Progressionsaspekt von Lernunterstützung im fachdidaktischen Noticing von LA-Studierenden
Digital unterstütztes Entwickeln von Vignetten mit dem DIVER-Tool – Eine Studie zu Sichtweisen von User*innen
MS04: Wie können professionelle Kompetenzen von Lehrkräften mit Cartoonvignetten entwickelt und überprüft werden?
Multi-Criterion Noticing im Umgang mit heterogenen Lernvoraussetzungen im Mathematikunterricht der Primarstufe
Smit, RobbertPH St. Gallen, SchweizMathematisches Argumentieren: Bedingungen und Wirkungen – eine Mixed Methods-Studie
Söbbeke, ElkeBergische Uni Wuppertal, DeutschlandMS04: Lernvideos als kompetenzorientiertes, digitales Prüfungsformat in der Lehrer*innenausbildung  Vortragend
Sommer, JulianUniversität Siegen, DeutschlandPostersession
Sommerhoff, DanielIPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, Kiel, Deutschland;
IPN Kiel, Deutschland
Die Rolle von Lernvoraussetzungsprofilen bei der Diagnose mathematischer Beweiskompetenz von Schüler*innen
Diskussionsforum Künstliche Intelligenz  Vortragend
Erfassung individueller Lerntrajektorien zum Ableitungsbegriff in einer digitalen Lernumgebung
MS09: Wissen über Beweise und den Umgang mit Beweisen von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 8 bis 11
Simulationsbasierte Lernumgebungen: Beeinflussen diese das Interesse der Lernenden?
Sommerlade, FranziskaUniversität Kassel, DeutschlandEntwicklung eines Testinstruments zum prozeduralen und konzeptuellen Wissen in der Differentialrechnung  Vortragend
Sonja, HieblerPädagogische Hochschule Zürich, SchweizLernprozesse in der berufspraktischen Ausbildung von Mathematiklehrpersonen als Tätigkeit im sozialen Netzwerk
Speer, AnnabelleUniversität Kassel, DeutschlandEntwicklung von Überzeugungen angehender Lehrkräfte zu digitalen Werkzeugen und digitalem Feedback  Vortragend
Spies, SusanneUniversität Siegen, DeutschlandMS03: Was kommt im Wahrscheinlichkeitsbaum zur Darstellung?  Vortragend
Sporn, FemkeIPN Kiel, DeutschlandMS09: Wissen über Beweise und den Umgang mit Beweisen von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 8 bis 11  Vortragend
Spree, TheresaUniversität Duisburg-Essen, DeutschlandIndividuelle Zugänge zum Darstellen von Daten in der Primarstufe  Vortragend
Spreitzer, CarinaUniversität Klagenfurt, ÖsterreichAnwendungsorientierter Unterricht als Prädiktor für das Interesse am Fach Mathematik?  Vortragend
Sprenger, LaraTU Dortmund / Bergische Uni Wuppertal, DeutschlandMS04: Lernvideos als kompetenzorientiertes, digitales Prüfungsformat in der Lehrer*innenausbildung  Vortragend
Sproesser, Pro. Dr. UtePädagogische Hochschule Ludwigsburg, DeutschlandPostersession
ErLe-Workshop: Funktionales Denken fördern – Lernumgebungen des Projekts FunThink erkunden und reflektieren  Vortragend
MS06: Was ist funktionales Denken und wie kann es im Unterricht adressiert werden? Ergebnisse einer Interviewstudie  Vortragend
Überzeugungen Lehramtsstudierender zum Einsatz digitaler Mathematikwerkzeuge im Bereich elementarer Funktionen
Werkzeugkompetenzen von Studierenden fördern – eine quantitative Studie zur Wirksamkeit eine Seminarkonzepts
Stampfer, FlorianUniversität InnsbruckWas bleibt von der österreichischen Mathematik Zentralmatura?
Stankovic, SanjaPädagogische Hochschule Thurgau, SchweizVignetten zur situationsbezogenen Erfassung von MPCK  Vortragend
Stark, JuliaUniversität Münster, DeutschlandMS02: Zum Einfluss des digitalen Feedbacks bei der Förderung einer Anteilvorstellung  Vortragend
Stebner, FerdinandUniversität OsnabrückResilientes Verhalten von Lehrkräften im inklusiven Mathematikunterricht – Konzeption eines Messinstruments
Stechemesser, Julia MarieUniversität Duisburg-Essen, DeutschlandGeometrische Beweisprozesse von Lehramtsstudierenden bei der Arbeit mit interaktiven Büchern  Vortragend
Stefan, UferLMU München, DeutschlandNutzung digitaler und nicht-digitaler Materialien im Mathematikunterricht
Steffen, AileenUniversität OsnabrückEye-Tracking und Verbalprotokolle zur Analyse von Vorgehensweisen bei Aufgaben zur mentalen Rotation  Vortragend
Stegmüller, NathalieUniversität Regensburg, DeutschlandPostersession  Vortragend
Steib, NicoleUniversität Regensburg, DeutschlandMehr Äste – mehr Panik? Extrinsische kognitive Belastung bei Baumdiagrammen, Doppelbäumen und Häufigkeitsnetze
Mit Erklärvideos und Simulationen Kovariation in Bayesianischen Situationen trainieren  Vortragend
Steinecke, AnnalisaUniversität Bayreuth, DeutschlandRechenschwäche in der Sekundarstufe - ein Modellprojekt  Vortragend
Stenzel, ThomasUniversität Duisburg-Essen, DeutschlandLernen und Problemlösen – Zwei Seiten einer Medaille?  Vortragend
Stoffels, GeroUniversität Siegen, DeutschlandAuthentic-STEM: Langfristiges Problemlösen across borders  Vortragend
Authentic-STEM: Mit Mentoren offene und langfristige mathematikhaltige Projektarbeit begleiten  Vortragend
Postersession  Vortragend
Strahl, CarolinUniversität Paderborn, DeutschlandMS11: Situative Beobachtung und Wahrnehmung frühpädagogischer Fachkräfte im Alltag der Kita  Vortragend
Streit, ChristineHauptvortrag: Mathematisches Lernen in materialbasierten Settings: kindgerecht und anschlussfähig
Strohmaier, AnselmTechnische Universität München, DeutschlandMS14: Die Bedeutung und Funktion des Schreibens im Mathematikheft  Vortragend
Stübbe, FranziskaWWU MünsterArbeitskreis Lehr-Lern-Labore
Stuhlmann, Ann SophieUniversität Hamburg, DeutschlandMS13: Möglichkeiten der Kooperation zwischen fachmathematischen Seminaren zum mathematischen Modellieren und fachdidaktischen Seminaren  Vortragend
Sturm, NinaPädagogische Hochschule Ludwigsburg, DeutschlandMS11: Mathematische Aktivitäten von Vorschulkindern beim Spielen mathematischer Regelspiele
Stürmer, KathleenEberhard Karls Universität Tübingen, DeutschlandSimulationsbasierte Lernumgebungen: Beeinflussen diese das Interesse der Lernenden?
Surel, AnnaWWU Münster, DeutschlandEinfluss des Nacherzählens einer Aufgabensituation auf den Bearbeitungsprozess von Modellierungsaufgaben  Vortragend
Szücs, KingaUniversität Erfurt, DeutschlandZur Beweisakzeptanz von Lehramtsstudierenden im schulmathematischen Kontext  Vortragend
 
 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: GDM 2022
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.145+TC
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany