Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Veranstaltung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
 
Sitzungsübersicht
Sitzung
B1: Prinzipien zur Evaluierung strukturbildender Förderansätze am Beispiel von Armutsprävention
Zeit:
Donnerstag, 16.09.2021:
16:30 - 18:00

Leitung der Sitzung: Marcus Neureiter, Ramboll Management Consulting

Externe Ressource:
Präsentationen

Prinzipien zur Evaluierung strukturbildender Förderansätze am Beispiel von Armutsprävention

Anna Iris Henkel1, Anja Durdel1, Claudia Michelfeit2, Heidemarie Rose3, Marcus Neureiter1

1Ramboll Management Consulting, Deutschland; 2Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Deutschland; 3Bremer Initiative zur Stärkung frühkindlicher Entwicklung BRISE bei der Stadtgemeinde Bremen, Deutschland

Diskutiert werden gesammelte Erfahrungswerte der Evaluation strukturbildender Förderansätze zur Stärkung von Prävention im Mehrebenensystem als Beitrag zum Wandel durch Evaluation. Mit den Auftraggeberinnen wird erörtert, welche Anforderungen sich bei der Evaluierung solcher Interventionen als ein Beitrag zum Wandel der Evaluation ergeben. Anhand zweier Projektbeispiele werden gewählte Designs, Instrumente und Methoden einerseits sowie Anforderungen und Mehrwert andererseits diskutiert.

Projektbeispiele, Vorträge und Diskussion:

  • „Evaluierung der Einführung und Umsetzung der ESF-kofinanzierten Armutspräventionsrichtlinie im Freistaat Thüringen“: Anna Iris Henkel
  • „Qualitativen Prozess- und Begleitevaluation der Bremer Initiative zur Stärkung der frühkindlichen Bildung - BRISE“: Dr. Anja Durdel
  • Interview und Diskussion mit Auftraggeberinnen: Claudia Michelfeit, Thüringen und Dr. Heidemarie Rose, Bremen
  • Anschließende Podiumsdiskussion mit Fragen und Anmerkungen aus dem Publikum