Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Veranstaltung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
 
Sitzungsübersicht
Datum: Freitag, 17.09.2021
9:00
-
10:15
2. Keynote und Verleihung des DeGEval Nachwuchspreises 2021

2. Keynote: Univ.-Prof. Dr. Dr. Christiane Spiel, Professorin für Bildungspsychologie und Evaluation an der Fakultät für Psychologie, Universität Wien

10:15
-
10:30
Pause
10:30
-
12:00
C1: Beitrag von Monitoring und Evaluation zur Unterstützung von strukturellem Wandel in Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen
Leitung: Dr. Andrea Leitner, IHS
 

Beitrag von Monitoring und Evaluation zur Unterstützung von strukturellem Wandel in Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen

Angela Wroblewski1, Jennifer Dahmen-Adkins2, Victoria Englmaier1, Sandra Karner3, Anita Thaler3, Madgalena Wicher1

1: IHS, Österreich; 2: RWTH Aachen University; 3: Interdisziplinäres Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur, Graz, Österreich

C2: Evaluation 2.0? Die Corona-Pandemie als Anstoß für Wandel in der Evaluation in der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe
Leitung: Susanne von Jan, smep-consult
Leitung: Kirsten Vorwerk

Session des AK Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe

 

Evaluation 2.0? Die Corona-Pandemie als Anstoß für Wandel in der Evaluation in der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe

Kirsten Vorwerk, Susanne von Jan, Thorsten Bär

Sprecher*innen-Team AK Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe

C3: Die Förderung von Transformationsprozessen in der Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik - aber wie messbar?
Leitung: Dr. Marianne Kulicke, Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung
Leitung: Peter Kaufmann, KMU Forschung Austria
Leitung: Dr. Leo Wangler, iit in der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Session des AK Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik

 

Die Förderung von Transformationsprozessen in der Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik - aber wie messbar?

Marianne Kulicke, Leo Wangler, Peter Kaufmann

Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung, Deutschland

C4: Evaluation in transnationalen/interkulturellen Kontexten
Leitung: Thomas Heskia, Leuphana Universität Lüneburg
 

Wandel durch Migration – Lernen aus den kommunalen Integrationsstrategien unserer europäischen Nachbarn

Ina Dupret1,2

1: HTW Saar; 2: Universität des Saarlandes



Was hat sich aus Sicht der Zielgruppe geändert? Ein Anwendungsbeispiel des Most-Significant-Change- und Storytelling-Ansatzes

Verena Gantner, Angela Heucher, Sabine Brüntrup-Seidemann, Ida Wiborg

DEval Deutsches Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit, Deutschland



Die Wirksamkeit deutscher Entwicklungszusammenarbeit bei konfliktbedingten Fluchtkrisen. Die Beschäftigungsoffensive Nahost

Helge Roxin, Alexander Kocks, Ruben Wedel, Nico Herforth, Thomas Wencker

DEval, Deutschland

C5: Wirkungsmodellierung als Grundlage für Wirkungsmessung in unterschiedlichen Politikfeldern
Leitung: Dr. Jan Tobias Polak, DEval

Gastgeber: AK Methoden

 

Wirksamkeitsorientiert Evaluieren im Arbeitsfeld Deradikalisierung

Teresa Rupp

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Deutschland



Das Unverfügbare messen – ein Wirkungsmodell religiöser Vitalität zur Evaluation kirchlicher Projektarbeit

Miriam Zimmer, Veronika Eufinger

Ruhr-Universität Bochum, Deutschland

C6: Evaluation digitaler Lehre an Hochschulen
Leitung: Dr. Johannes Wiesweg, WWU Münster
 

GETTING SMART – ÜBER CHANCEN UND RISIKEN DIGITALISIERTER EVALUATION AN HOCHSCHULEN

Stefan Bauernschmidt

Hochschule Geisenheim University, Deutschland



Und, wie kommen Sie voran? - Lehrveranstaltungsevaluation in Zeiten digitaler Lehre

Manuela Pötschke

Universität Kassel, Deutschland

       
12:00
-
12:45
Pause

Networking und neu hinzugekommenes Treffen:
Vernetzung und Austausch zwischen gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen

12:45
-
14:15
D1: Evaluation im Dialog von Wissenschaft, Praxis und Politik – Erfolgsfaktoren und Herausforderungen
Leitung: Dr. Claudia Zaviska, Bundesinstitut für Berufsbildung
Leitung: Oliver Rohde, DLR Projektträger

Session des AK Berufliche Bildung

 

Evaluation im Dialog von Wissenschaft, Praxis und Politik – Erfolgsfaktoren und Herausforderungen

Oliver Rohde1, Claudia Zaviska2

1: DLR Projektträger, Deutschland; 2: BIBB, Deutschland

D2: Wirkungen in der Sozialen Arbeit
Leitung: Stefanie Reiter

Session des AK Soziale Dienstleistungen

 

Wirkungen in der Sozialen Arbeit

Olaf Lobermeier1, Stefanie Reiter2, Frank Buchheit3, Sebastian Ottmann4

1: proVal; 2: DJI; 3: LKA Baden-Württemberg; 4: Evangelische Hochschule Nürnberg

D3: Developmental Evaluation in Practice
Leitung: Dr. Maria Gutknecht-Gmeiner, IMPULSE Evaluation und Organisationsberatung
 

Developmental Evaluation in Practice

Maria Gutknecht-Gmeiner1, Gillian Mackay2, Magdalena Wailzer3, Frieder Bürkle4

1: IMPULSE - Evaluation und Organisationsberatung; 2: Sightsavers; 3: Open Innovation in Science (OIS) Center / Ludwig Boltzmann Gesellschaft; 4: Robert Bosch Stiftung GmbH

D4: Werkstattgespräch: Evaluation und Verkehrswende
Leitung: Moritz Maikämper, AK Stadt- und Regionalentwicklung

Gemeinsame Session der AKs Stadt- und Regionalentwicklung & Umwelt

 

Werkstattgespräch: Evaluation und Verkehrswende

Reinhard Zweidler1, Peter de Haan van der Weg2, Moritz Maikämper3

1: EBP Schweiz AG, Zürich; 2: EBP Schweiz AG, Zürich; 3: ARL – Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft

D5: Unterstützung von Transformation und Wandel durch komplexe Programmevaluationen
Leitung: Kirsten Vorwerk

Gastgeber: AK Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe

 

Learning touchpoints: How to introduce learning and change through evaluation in a large portfolio of programmes

Lucy Brealey1, Christiane Kerlen2

1: NIRAS-LTS International; 2: Kerlen Evaluation Ltd, Vereinigtes Königreich



Von Ex-post zu Mittendrin – Wandel und Lernen im Evaluationssystem der Internationalen Klimaschutzinitiative

Sigrun Meyer, Tobias Gerhard, Doreen Kubek

Zukunft - Umwelt - Gesellschaft (ZUG) gGmbH, Deutschland



(Methodische) Anforderungen an Evaluationen komplexer Bundesprogramme

Beyer Diana, Zierold Diana

Deutsches Jugendinstitut e.V., Deutschland

D6: Evaluation aus der Ferne: Remote Evaluationen – Chancen und Herausforderungen
Leitung: Dr. Jan Tobias Polak, DEval

Gastgeber: AK Methoden in der Evaluation

 

Menschenrechtsbasiert auf Distanz evaluieren: Chancen und Herausforderungen

Lena Taube, Angela Heucher, Tobias Polak, Lea Smidt

DEval, Deutschland



Datenerhebung im virtuellen Klassenraum als neuer Feldzugang

Christopher Pabst, Kristin Hecker

Forschungsinstitut Betriebliche Bildung, Deutschland



Evaluationen im Wandel – Inwiefern beeinflusst die Corona-Pandemie laufende Evaluationen? Eine Einordnung am Beispiel einer Evaluation eines gesetzlichen Förderprogramms.

Carolin Moeller, Franziska Hoerth

Deloitte, Deutschland

D7: Blitzvortragssession und Diskussionsforum
Leitung: Jessica Prigge, Universität Kassel
 

Entwicklung und Validierung einer Kurzskala zur Einschätzung der Akzeptanz von Schulentwicklungsprojekten (A-SEW)

Matteo Carmignola, Franz Hofmann, Burkhard Gniewosz

Universität Salzburg, Österreich



PrEval - Evaluationsdesigns für Präventionsmaßnahmen

Sina Tultschinetski, Julian Junk

Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, Deutschland



Digitalisierungstrend vs. Digitalisierungsschock – Evaluation im Hochschulkontext zu Zeiten von Corona

Elisa Knödler, Anna von Werthern

LMU München, Deutschland



Kompetenzentwicklung von Future Work Skills im Rahmen eines interdisziplinären Wahlsemesters – ein Praxisbericht aus der Hochschulevaluation

Alexandra Tulla, Marlene Cermak

FH St. Pölten, Österreich



Begleitforschung „Plastic Pirates – Go Europe!“. Eine Blaupause für Forschungsdesigns in dynamisch wachsenden Settings

Valerie Knapp, Vanessa van den Bogaert, Joachim Wirth

Ruhr-Universität Bochum, Deutschland



Wandel der Evaluation in der internationalen Zusammenarbeit – neue Ansprüche an Wissenschaftlichkeit

Bernward Causemann1, Ines Freier2, Michaela Raab2

1: Freier Berater; 2: Freie Gutachterin

     
14:15
-
14:45
Pause
14:45
-
15:15
Abschlussveranstaltung
Leitung: Stefan Schmidt, SCHMIDT EVALUATION
15:15
-
15:45
Tagungsausklang

 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: 24. DeGEval Jahrestagung
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.143
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany