Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Veranstaltung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
 
Sitzungsübersicht
Datum: Mittwoch, 15.09.2021
8:30
-
12:30
S1: Developmental Evaluation – Michael Pattons Evaluationsansatz zur Bewältigung von Unsicherheit und Komplexität, Eine Einführung mit Beispielen aus der Praxis

Name/-n (Institution): Dr. Maria Gutknecht-Gmeiner, IMPULSE – Evaluation und Organisationsberatung

Zielgruppe: Evaluierende, Auftraggeber/innen von Evaluationen sowie andere Interessierte, die Evaluationen in komplexen und dynamischen Umfeldern durchführen

Didaktik: Theoretische Inputs, Arbeiten an Fallstudien und eigenen Beispielen in Gruppenarbeiten, moderierte Diskussion und Reflexion, Anwendung auf eigene Praxis

TN-Zahl: 20

S2: Einführung in die Analyse qualitativer Evaluationsdaten mit MAXQDA: Interviews, Dokumente und offene Surveyfragen computergestützt auswerten

Name/-n (Institution): Dr. Stefan Rädiker (Methoden-Expertise.de)

Zielgruppe: Praktizierende oder angehende Evaluierende mit keinen oder geringen Vorerfahrungen mit der Nutzung von MAXQDA

Didaktik: Demonstration und selbstständige, angeleitete Übungen

TN-Zahl: 20

13:30
-
17:30
S3: Für wen geplant, wie umgesetzt? – Gender als Evaluierungskompetenz

Name/-n (Institution): Karin Grasenick (convelop cooperative knowledge design gmbh, DeGEval Arbeitsgruppe Gender Mainstreaming)

Zielgruppe: Evaluator_innen, Gutachter_innen, Auftrageber_innen

Didaktik: Triggertalks, Fallbeispiele, Reflexion in virtuellen Kleingruppen und im Plenum

TN-Zahl: 20

S4: Einführung in den Datenschutz: Grundlagen und Beispiele

Name/-n (Institution): Mag. Harald Hutter (IHS)

Zielgruppe: Evaluator*innen die nicht auf eine/n Datenschutzbeauftragte*n zurückgreifen können und/oder über mehr Sicherheit in Datenschutz-Fragen verfügen möchten

Didaktik: Vortrag, Fragerunden, Diskussion

TN-Zahl: 20 - 30

Datum: Donnerstag, 16.09.2021
9:00
-
10:00
Treffen des Nachwuchsnetzwerks
10:15
-
11:45
Treffen der Arbeitskreise
11:45
-
12:15
Pause

Networking und neu hinzugekommenes Treffen:

Datenschutz in der Evaluation

12:15
-
13:45
Tagungseröffnung und 1. Keynote

Tagungseröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden der DeGEval

1. Keynote: Prof. Dr. Alnoor Ebrahim, Professor of Management at The Fletcher School, and the Tisch College of Civic Life, at Tufts University

14:15
-
15:45
A1: Die Formulierung von Handlungsempfehlungen in FTI-Evaluationen. Typische Schwachstelle, lästige Pflicht oder Kernstück der Politikberatung?
Leitung: Dr. Sonja Kind, VDI/VDE-IT (iit)
Leitung: Dr. Leo Wangler, iit in der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Leitung: Dr. Jan Wessels, VDI/VDE-IT
A2: Evaluation von komplexen und langsam ablaufenden Prozessen im Umweltbereich am Beispiel von Naturschutz, Klimaschutz und Landwirtschaft
Leitung: Dominik Jessing, ifeu - Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg

Session des AK Umwelt

A3: Herausforderungen für Wandel – Hemmnisse für die Professionalisierung und Weiterentwicklung von Evaluation in verschiedenen Feldern
Leitung: Patricia Berndt
Leitung: Tülin Engin-Stock, uzbonn - Gesellschaft für empirische Sozialforschung und Evaluation
Leitung: Thomas Heskia, Leuphana Universität Lüneburg
Leitung: Moritz Maikämper, AK Stadt- und Regionalentwicklung

Gemeinsame Session der AKs Kultur und Kulturpolitik & Stadt- und Regionalentwicklung

A4: Wandel bei der internen und externen Evaluation von Schulen
Leitung: Dr. Susanne Frühauf, Hessische Lehrkräfteakademie
Leitung: Ute Schoppmann

Gastgeber: AK Schulen

A5: Wandel im Gesundheitswesen durch Evaluation
Leitung: Dr. Mary Lindner, Dr. Mary Lindner - VerhältnisPerspektive

Gastgeber: AK Gesundheitswesen

A6: Wandel der Evaluation – Kommunikation, Nutzung und Einfluss von Evaluation(-sergebnissen) im politischen und gesellschaftlichen Kontext
Leitung: Jessica Prigge, Universität Kassel

Gastgeber: AK Professionalisierung

   
15:45
-
16:30
Pause - Treffen mit Sponsorinnen und Sponsoren
16:30
-
18:00
B1: Prinzipien zur Evaluierung strukturbildender Förderansätze am Beispiel von Armutsprävention
Leitung: Marcus Neureiter, Ramboll Management Consulting
B2: Wechselwirkungen zwischen gesellschaftlichen Veränderungen und Evaluationsprozessen in der öffentlichen Verwaltung – Wie wirken sich Megatrends und Krisen auf die Evaluation aus?
Leitung: Prof. Dr. Stephan Grohs, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften

Session des AK Verwaltung

B3: „Und plötzlich rennen sie einem die Bude ein?“ – Evaluation der Digitalsemester an Hochschulen zwischen Weiterentwicklungen und altbekannten Grenzen
Leitung: Frank Niedermeier, Universität Potsdam
Leitung: Thi To-Uyen Nguyen, Universität Potsdam
B4: Wandel durch Evaluation und Wandel der Evaluation
Leitung: Prof. Dr. Jan Hense
Leitung: Dr. Angela Wroblewski, IHS

Session des DeGEval-Vorstands

B5: Die Frage nach dem Wie – spezielle methodische Ansätze
Leitung: Peter Kaufmann, KMU Forschung Austria
B6: Gesellschaftlichen Wandel durch Evaluation mitgestalten
Leitung: Franziska Heinze, Deutsches Jugendinstitut e.V., Außenstelle Halle
Leitung: Stefanie Reiter

Gastgeber: AK Soziale Dienstleistungen

   
Datum: Freitag, 17.09.2021
9:00
-
10:15
2. Keynote und Verleihung des DeGEval Nachwuchspreises 2021

2. Keynote: Univ.-Prof. Dr. Dr. Christiane Spiel, Professorin für Bildungspsychologie und Evaluation an der Fakultät für Psychologie, Universität Wien

10:15
-
10:30
Pause
10:30
-
12:00
C1: Beitrag von Monitoring und Evaluation zur Unterstützung von strukturellem Wandel in Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen
Leitung: Dr. Andrea Leitner, IHS
C2: Evaluation 2.0? Die Corona-Pandemie als Anstoß für Wandel in der Evaluation in der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe
Leitung: Susanne von Jan, smep-consult
Leitung: Kirsten Vorwerk

Session des AK Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe

C3: Die Förderung von Transformationsprozessen in der Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik - aber wie messbar?
Leitung: Dr. Marianne Kulicke, Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung
Leitung: Peter Kaufmann, KMU Forschung Austria
Leitung: Dr. Leo Wangler, iit in der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Session des AK Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik

C4: Evaluation in transnationalen/interkulturellen Kontexten
Leitung: Thomas Heskia, Leuphana Universität Lüneburg
C5: Wirkungsmodellierung als Grundlage für Wirkungsmessung in unterschiedlichen Politikfeldern
Leitung: Dr. Jan Tobias Polak, DEval

Gastgeber: AK Methoden

C6: Evaluation digitaler Lehre an Hochschulen
Leitung: Dr. Johannes Wiesweg, WWU Münster
   
12:00
-
12:45
Pause

Networking und neu hinzugekommenes Treffen:
Vernetzung und Austausch zwischen gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen

12:45
-
14:15
D1: Evaluation im Dialog von Wissenschaft, Praxis und Politik – Erfolgsfaktoren und Herausforderungen
Leitung: Dr. Claudia Zaviska, Bundesinstitut für Berufsbildung
Leitung: Oliver Rohde, DLR Projektträger

Session des AK Berufliche Bildung

D2: Wirkungen in der Sozialen Arbeit
Leitung: Stefanie Reiter

Session des AK Soziale Dienstleistungen

D3: Developmental Evaluation in Practice
Leitung: Dr. Maria Gutknecht-Gmeiner, IMPULSE Evaluation und Organisationsberatung
D4: Werkstattgespräch: Evaluation und Verkehrswende
Leitung: Moritz Maikämper, AK Stadt- und Regionalentwicklung

Gemeinsame Session der AKs Stadt- und Regionalentwicklung & Umwelt

D5: Unterstützung von Transformation und Wandel durch komplexe Programmevaluationen
Leitung: Kirsten Vorwerk

Gastgeber: AK Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe

D6: Evaluation aus der Ferne: Remote Evaluationen – Chancen und Herausforderungen
Leitung: Dr. Jan Tobias Polak, DEval

Gastgeber: AK Methoden in der Evaluation

D7: Blitzvortragssession und Diskussionsforum
Leitung: Jessica Prigge, Universität Kassel
 
14:15
-
14:45
Pause
14:45
-
15:15
Abschlussveranstaltung
Leitung: Stefan Schmidt, SCHMIDT EVALUATION
15:15
-
15:45
Tagungsausklang

 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: 24. DeGEval Jahrestagung
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.143
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany