Veranstaltungsprogramm

Sitzung
Preconference - Open Science in der Betriebswirtschaftslehre
Zeit:
Dienstag, 17.03.2020:
14:15 - 15:45

Ort: Virtueller Raum 2

Methoden-Block II
Prof. Dr. Joachim Gassen (Humboldt-Universität zu Berlin)


Zusammenfassung der Sitzung

Inhalt
Studien auf Basis von manipulierten Daten oder verzerrten Forschungsdesigns haben in den letzten Jahren das Vertrauen in die empirischen Sozialwissenschaften und auch die Betriebswirtschaftslehre nachhaltig negativ beeinflusst. Die Etablierung von Open Science Prozessen, also von Forschungsprozessen, an denen andere teilhaben und mitwirken können, kann diesem Problem entgegenwirken. Open Science erhöht die Transparenz von wissenschaftlichen Erkenntnissen und erleichtert die Kooperation über Arbeitsgruppen und Forschungsfelder hinweg. Beides führt letztlich zu besserer fachlicher und gesellschaftlicher Akzeptanz von Forschungsergebnissen. In dieser Session präsentiere ich aktuelle Arbeiten des TRR 266 „Accounting for Transparency“ zum Bereich Open Science und diskutiere mögliche Anwendungsfelder in der Betriebswirtschaftslehre.

Dozent
Prof. Dr. Joachim Gassen (Humboldt-Universität zu Berlin / TRR 266 „Accounting for Transparency“)