Veranstaltungsprogramm

Sitzungsübersicht
Ort: Virtueller Raum 2
 
Datum: Dienstag, 17.03.2020
10:45
-
12:15
Preconference - Meta-Analyse
Ort: Virtueller Raum 2

Methoden-Block II
PD Dr. Klaus Derfuß (Technische Universität Dortmund)

14:15
-
15:45
Preconference - Open Science in der Betriebswirtschaftslehre
Ort: Virtueller Raum 2

Methoden-Block II
Prof. Dr. Joachim Gassen (Humboldt-Universität zu Berlin)


 
Datum: Mittwoch, 18.03.2020
9:00
-
10:30
Digital Day: Digitale Transformation und Produktivitätsparadoxon
Ort: Virtueller Raum 2
Chair: Anna Rohlfing-Bastian, Goethe-Universität Frankfurt

Prof. Dr. Robert Obermaier (Universität Passau, Center for Digital Business Transformation)
Prof. Dr. Ulrike Baumöl (Rektorin der Universität Liechtenstein)
Dr. Markus Forschner (CFO, Bosch Rexroth AG)

10:45
-
12:15
Digital Day: Digitale Transformation im Gesundheitswesen
Ort: Virtueller Raum 2

Prof. Dr. Jörg Sydow / Prof. Dr. Martin Gersch (Freie Universität Berlin): Begrüßung - Digitale Transformation im Gesundheitswesen
Prof. Dr. Fabian Praßer (Charité – Universitätsmedizin Berlin): Impuls - Digital Health – Notwendige Interdisziplinarität
Kurz-Impulse der WKs TIE, WI, ORG, DLM und ÖBWL mit anschließender Panel-Diskussion

12:30
-
14:00
Digital Day: Forschungsdateninfrastrukturen in BWL und Finance
Ort: Virtueller Raum 2
Chair: Georg Licht, ZEW Mannheim

Timo Borst (ZBW (Kiel)): Services und Workflows einer metadatenbasierten Forschungsdateninfrastruktur für die Wirtschaftswissenschaften – ein Werkstattbericht aus der ZBW Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
Georg Licht (ZEW (Mannheim)): BERD@NFDI for Business, Economic and Related Data
Dennis Gram (SAFE und Goethe Universität (Frankfurt)): Die Forschungsdateninfrastruktur für Finanzdaten (FiF) am LIF-SAFE

14:15
-
15:45
Digital Day: Digitalisierung personennaher Dienstleistungen
Ort: Virtueller Raum 2

Carsten Schultz, Manuela Ferdinand (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel): Vertrauensbasierte Organisationen als Grundlage von erfolgreichen Daten-Governance Modellen innovativer personennaher Dienstleistungen
Michael Prilla, Oliver Blunk (Technische Universität Clausthal): Digitalisierung analoger Beratungsprozesse von hochvariablen und hochkonfigurierbaren Produkten am Beispiel der Möbelbranche
Christoph Lattemann, Simon Fischer (Jacobs University Bremen gGmbH, Deutschland): Anforderungen an digitale Plattformen zur Ermöglichung von neuen personennahen Dienstleistungen

 

Digitalisierung personennaher Dienstleistungen

Chair(s): Christoph Lattemann (Jacobs University Bremen gGmbH, Deutschland), Susanne Robra-Bissantz (Technische Universität Braunschweig), Simon Fischer (Jacobs University Bremen gGmbH, Deutschland)

 

Beiträge des Symposiums

 

Vertrauensbasierte Organisationen als Grundlage von erfolgreichen Daten-Governance Modellen innovativer personennaher Dienstleistungen

Carsten Schultz, Manuela Ferdinand
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

 

Digitalisierung analoger Beratungsprozesse von hochvariablen und hochkonfigurierbaren Produkten am Beispiel der Möbelbranche

Michael Prilla, Oliver Blunk
Technische Universität Clausthal

 

Anforderungen an digitale Plattformen zur Ermöglichung von neuen personennahen Dienstleistungen

Christoph Lattemann, Simon Fischer
Jacobs University Bremen gGmbH, Deutschland

17:45
-
19:45
Digital Day: From Big Data to Smart Data
Ort: Virtueller Raum 2

Dr. Jörg Dallmeyer (CID GmbH)
Prof. Dr. Martin Nienhaus (Goethe-Universität Frankfurt)
Prof. Dr. Sara Bormann (Goethe-Universität Frankfurt)


 
Datum: Donnerstag, 19.03.2020
9:00
-
10:30
PROD1
Ort: Virtueller Raum 2
 

Losgrößen- und Reihenfolgeplanung mit Energieaspekten – Was bewirken elektrische Energiespeicher?

Thomas Spengler1, Matthias Wichmann2, Christoph Johannes1

1: Technische Universität Braunschweig, Deutschland; 2: Technische Universität Bergakademie Freiberg



A self-adapting production control system with an external signal for sustainable energy

Frank Meisel, Sebastian Scholz

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Deutschland

12:30
-
14:00
LOG
Ort: Virtueller Raum 2
 

Vergleichende Bewertung der Paketdistribution mit Drohnen und Lieferwagen

Thomas Kirschstein

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg



Non-monetary coordination mechanisms for time slot allocation in warehouse delivery

Paul Karänke, Martin Bichler, Soeren Merting, Stefan Minner

TU München, Deutschland



Choice-Modelle für die Angebots-Optimierung im öffentlichen Personenverkehr

Jörn Schönberger

Technische Universität Dresden

14:15
-
15:45
ORG4
Ort: Virtueller Raum 2
Chair: Friederike Redlbacher, Universität Hamburg, AB Organisation & Unternehmensführung
 

Placing the displaced: The valuation of forced migrants on the labor market

Bernadette Bullinger1, Anna Schneider2, Jean-Pascal Gond3

1: IE University Madrid, Spanien; 2: Universität Innsbruck; 3: City University of London



Organizational Agility – A Structured Review of the Literature

Sylvia Gaiser1, Christian A. Mahringer1, Martin Rost1, Steffen Wütz2, Birgit Renzl1

1: University of Stuttgart; 2: Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Diskutant: Kurt Rachlitz (ISF München)



Organizing nimbus for collaborative creativity: A comparison of physical and virtual songwriting spaces

Tobias Theel1, Elke Schuessler2, Benjamin Schiemer2

1: Freie Universität Berlin; 2: Johannes Kepler Universität

16:00
-
17:30
ORG5
Ort: Virtueller Raum 2
Chair: Monica Nadegger, Universität Innsbruck; Management Center Innsbruck
 

TERRITORY BELIEFS AND THE GENERAL DETERRENCE OF TRANSNATIONAL MISCONDUCT: SWISS BANKS’ RESPONSES TO U.S. LAW ENFORCEMENT AGAINST SOME PEERS

Emmanuelle Reuter1, Florian Ueberbacher2, Andreas Scherer3

1: Universität Neuchâtel, Schweiz; 2: Universität Zürich, Schweiz; 3: Universität Zürich, Schweiz



“I Thought It Was Just About Technology.” – A Discourse-Analytical Reconstruction Of The Images Of Big Data & Analytics In Business Magazines

Thomas Wrona, Pauline Reinecke, Jonas Fuchs

Technische Universität Hamburg, Deutschland



The role of non-human actors in the constitution of the #wirsindmehr collective in Germany

Monica Nadegger1,2

1: Universität Innsbruck, Institut für Organisation & Lernen (PhD Student); 2: Management Center Innsbruck, Department Tourismus & Freizeitwirtschaft

17:45
-
19:45
ORG7
Ort: Virtueller Raum 2
Chair: Christian A. Mahringer, Universität Stuttgart
 

Framing a Contest in Terms of Ego Competition Increases Cheating via Ego State Competitiveness

Simon Piest

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland

Diskutant: Hendrik Wilhelm (Uni Witten/Herdecke)



Problematizing the ‘Transparency-fix’ in the Fight Against Corruption: the Example of Transparency International

Richard Weiskopf, Paul Zimmermann

Universität Innsbruck, Österreich



The Google Memo Gate: Negotiating organizational exclusion under the banner of inclusion

Milena Leybold1, Laura Dobusch2, Leonhard Dobusch3

1: Universität Innsbruck, Österreich; 2: Radboud University, Niederlanden; 3: Universität Innsbruck, Österreich

19:50
-
21:20
PROD2
Ort: Virtueller Raum 2
 

Aktivitätsanalytische Modellierung und Nachhaltigkeitsbewertung globaler Wertschöpfungsnetzwerke

Thomas Spengler1, Karsten Kieckhäfer2, Christian Thies1

1: Technische Universität Braunschweig, Deutschland; 2: FernUniversität in Hagen, Deutschland



Does holistic thinking reduce the bullwhip effect? Preleminary insights from a correlation study in behavioral operations management

Andreas Größler, Manuel Brauch

Universität Stuttgart, Deutschland



Digital Logistics: Relevant Changes to Transaction Cost Positions and Workforce Perception of Autonomy and Control

Matthias Klumpp1, Caroline Ruiner2

1: Universität Göttingen; 2: Universität Hohenheim