Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Sitzungsübersicht
Datum: Mittwoch, 04.07.2018
9:00
-
10:15
K4: Workshop 1: Einführung in die Verwaltung von Geodaten in der PostgreSQL Datenbank mit PostGIS
Ort: K - HS432
 

Einführung in die Verwaltung von Geodaten in der PostgreSQL Datenbank mit PostGIS

C. Toma

WhereGroup GmbH & Co.KG, Germany

10:30
-
12:00
A5: AGIT_30 Opening
Ort: A - Audimax
Chair: Josef Strobl, Universität Salzburg
 

Mit Geodaten Politik machen

F.-R. Habbel

Publizist & Autor; vormals Sprecher & Beigeordneter, Deutscher Städte-& Gemeindebund

13:00
-
14:30
A6: Verkehrsmanagement: Planung & Analyse
Ort: A - Audimax
Chair: Martin Loidl, Universität Salzburg
 

Erreichbarkeitsmodell Österreich - ein Werkzeug zur österreichweiten Analyse der Versorgung mit MIV und ÖV

L. Weiss1, S. Schwillinsky1, B. Castellazzi2, T. Prinz2

1: AustriaTech GmbH, Austria; 2: Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH


ÖV-Güteklassen – ein Werkzeug zur Analyse der Versorgung eines Standortes mit ÖV

S. Schwillinsky1, L. Weiss1, S. Herbst2

1: AustriaTech GmbH, Austria; 2: Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH


Halten Sie die Augen nach einer Ladestation offen! Die E-Ladestations-Infrastruktur in Deutschland - Eine räumliche Analyse

S. Sikder, H. Herold, G. Meinel

Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR), Germany


Der Radverkehrsanteil – Erreichbarkeitsindikatoren und Radverkehrsinfrastruktur: Verknüpfung von Erreichbarkeitsindikatoren mit Informationen zur Radverkehrsinfrastruktur als Faktor für den Radverkehrsanteil

A. Soteropoulos1, R. Kalasek2, H. Kramar2

1: Fachbereich für Verkehrssystemplanung, Technische Universität Wien, Austria; 2: Fachbereich für Stadt- und Regionalforschung, Technische Universität Wien, Austria

C6: Digitalisierung und Verortung in Geschäftsprozessen der Zukunft
Ort: C - Grüner Hörsaal
Chair: Cornelius Roth, Universität Salzburg
 

Raumbezug in Geschäftsprozessen - Wo die Karte hilft zu verstehen?

M. Redl

GeoMagis, Austria


Lieferscheinsystem mit Kartenunterstützung

M. Giftthaler

Giftthaler Geoinformation, Germany


Auswertung von GEO-Daten bei der Entwicklung des automatisierten Fahrens

A. Kuhn

ANDATA, Austria


PIM 3D Integration von Pumpenmodellen in der Ersatzteilbestellung

H. Wimmer1, M. Gebhart2

1: ZUWA-Zumpe GmbH, Germany; 2: Connetation Web Engineering, Austria


Internet der Dinge in der Auftragsverarbeitung

A. Campitelli

SpryFlash GmbH, Austria

E6: OSGeo Day
Ort: E - EXPO Forum
Chair: Markus Mayr, FOSSGIS / OpenStreetMap
 

Neuigkeiten vom QGIS-Projekt

A. Graser

AIT Austrian Institute of Technology, Austria


Manage, publish, share? – GeoNode im Praxistest

T. Schönbuchner, R. Schönbuchner

CSGIS GbR, Germany


Mapbender - OpenSource WebGIS Anwendungen

A. Schaefer

WhereGroup GmbH & Co. KG, Germany


Metador - Der OpenSource Metadateneditor

A. Schaefer

WhereGroup GmbH & Co. KG, Germany

G6: Workshop 10: Augmented Reality für Versorgungsunternehmen
Ort: G - HS414
 

Augmented Reality für Versorgungsunternehmen

M. Held1, T. Feigl2

1: GRINTEC GmbH, Austria; 2: AllTerra Österreich GmbH

K6: Workshop 8: Geodaten mobil erfassen und im Web-Browser analysieren mit der Hexagon Smart M.App Plattform
Ort: K - HS432
 

Geodaten mobil erfassen und im Web-Browser analysieren mit der Hexagon Smart M.App Plattform

F. Spitzer, R. Leska

GEOSYSTEMS GmbH, Germany

 
15:00
-
16:30
A7: Geoinformation: Best Practice für Kommunen
Ort: A - Audimax
Chair: Matthias Möller, Universität Bamberg
 

Nationale Zugangspunkte und Kommunen – Best Practices vom deutschen Mobilitäts Daten Marktplatz

F. Hilti1, T. Hoffmann2, P. Lubrich2, C. Kleine3

1: PRISMA solutions Deutschland GmbH, Germany; 2: Bundesanstalt für Straßenwesen, Germany; 3: HERE, Germany


Von Autowerkstatt bis Zahnarzt: Standardisierung kommunaler Orte von Interesse mit XErleben

J. Hinrichs1, C. Andrae2, F. Kruth3, K. Hinkelmann4

1: Kreis Warendorf; 2: Privat, Germany; 3: Geobasis NRW; 4: Stadt Solingen


Echtzeitnahe Entscheidungsunterstützung im Sicherheitsmanagement von Großveranstaltungen

A. Köfler1, A. Almer1, T. Schnabel1, R. Perko1, V. Pammer-Schindler2

1: Joanneum Research, Austria; 2: TU Graz und Know-Center GmbH, Graz, Austria

C7: Stadtentwicklung & Smart City I
Ort: C - Grüner Hörsaal
Chair: Andreas Koch, Universität Salzburg
 

Maßstabsabhängige webbasierte Geovisualisierung von Mietangebots- und -preisdaten

H. Schernthanner, L. Tyrallová

Universität Potsdam, Germany


Bestand optimal nutzen – GIS-gestützte Modellierung von Entscheidungsgrundlagen zur energieeffizienten Nachverdichtung

T. Prinz, S. Gadocha, W. Spitzer

Research Studios Austria, Studio ISPACE


Bauvorhaben koordinieren & Synergie nutzen I

M. Held

GRINTEC GmbH, Austria


Bauvorhaben koordinieren & Synergie nutzen II

M. Held

Salzburg AG

E7: OSGeo Day
Ort: E - EXPO Forum
Chair: Andreas Voit, OpenStreetMap Austria
 

OSM eine Einführung

M. Mayr

FOSSGIS / OpenStreetMap, Austria


Routing API im Mapbender

F. Häfker

Where Group GmbH & Co KG, Germany


Wegue - WebGIS-Anwendungen mit OpenLayers und Vue.js

C. Mayer

Geoinformatikbüro meggsimum, Germany


Kontextbezogene Trajektorienanalyse in PostgreSQL/PostGIS

E. M. Westermeier

Universität Salzburg, Germany

F7: StartUp CloseUp
Ort: F - Dekanatsaal
Chair: Thomas Blaschke, Universität Salzburg
Die Startups aus dem Spatial Innovation Park in der AGIT EXPO stellen ihre Produkte und Services aus den Bereichen innovative Geoinformatiklösungen, Drohnenmanagement, open Source basierten UAV Lösungen sowie kartenünterstütze Webapplikationen vor.
G7: AGEO Award Session
Ort: G - HS414
Chair: Gernot Paulus, FH Kärnten
Präsentationen der AGEO Award Gewinner
K7: Workshop 3: Aufbau einer GDI mit OpenSource Software
Ort: K - HS432
 

Aufbau einer GDI mit OpenSource Software

A. Schaefer

WhereGroup GmbH & Co. KG, Germany

17:00
-
18:30
A8: Copernicus
Ort: A - Audimax
Chair: Peter Zeil, Spatial Services GmbH
 

Kartographische Grundlagendaten aus Pléiades Aufnahmen mit ArcGIS Pro

M. Ladner1,2, W. Beer2, A. Heller1

1: Universität Innsbruck, Austria; 2: Österreichischer Alpenverein


Bevölkerungsabschätzung in Städten anhand von Stereo-Bildpaarungen, die nicht am selben Tag aufgenommen wurden

L. Wendt1, T. Krauss2, P. d. Angelo2, D. Tiede1, S. d. Oleire-Oltmanns1, K. Kulessa3, K. Steinnocher4, B. Chatenoux5, A. d. Bono5, S. Lang1

1: Universität Salzburg, Austria; 2: German Aerospace Center DLR, Germany; 3: Spatial Services GmbH, Austria; 4: AIT Austrian Institute of Technology, Austria; 5: UN Environment/UNiGE GRID Geneva, Switzerland


Fernerkundliche Detektion und Dauerbeobachtung urbaner Hitze- und Kälteinseln

L. Tyrallová, H. Schernthanner, J. Tamm

Universität Potsdam, Germany


Voranalysen von Sentinel-2 Zeitreihen als Basis für fernerkundungsgestützte Biotopkartierungen in der Alpinzone

T. Strasser1, S. Lang1, A. K. Luidold1, G. Egger2,3

1: Universität Salzburg, Österreich; 2: Naturraumplanung Egger e.U., Klagenfurt, Österreich; 3: Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Aueninstitut, Deutschland

C8: Stadtentwicklung & Smart City II
Ort: C - Grüner Hörsaal
Chair: Ralf Bill, Universität Rostock
 

Smart Cities, Stadtentwicklung und (Geo-)Informations-Infrastrukturen

M. Schrenk

CORP – COnsulting Research Projects DI Manfred Schrenk KG, Austria


GIS-gestützte Erreichbarkeitsanalyse der Daseinsvorsorge zur Ermittlung und Bewertung potenzieller Wohnbauflächen für eine nachhaltige Stadtentwicklung

M. Halbrügge1, S. Taeger2

1: Hochschule Osnabrück, Germany; 2: Hochschule Osnabrück, Germany


Integrierte Analyse und Bewertung von Stadtparks

F. Albrecht1, A. Osberger1, D. Hölbling1, G. Kothencz1, K. Pürmayr2, M. Sigl2, V. Hitsch2

1: Fachbereich für Geoinformatik – Z_GIS, Universität Salzburg, Salzburg; 2: allee42 landschaftsarchitekten gmbh & co. Kg, Salzburg


THE4BEES - Energieverständnis durch smarte Gebäude

B. Vockner1, R. Vogler2, C. Atzl1, M. Mittlboeck1

1: RSA iSPACE, Austria; 2: Universität Salzburg, Austria

E8: OSGeo Day
Ort: E - EXPO Forum
Chair: Christian Mayer, Geoinformatikbüro meggsimum
 

GDI 4.0: Agil im virtuellen Open Source Rechenzentrum

A. Christl

Metaspatial, Austria


OpenSource Geoprozessierung im Überblick

M. Mayr

FOSSGIS / OpenStreetMap, Austria


Nutzung von Sentinel-1 Daten für landwirtschaftliche Applikationen

D. Heintz

cropix, Switzerland


Neues aus dem deegree-Projekt

J. Fitzke

lat/lon GmbH, Germany

F8: AGEO Podiumsdiskussion: "Geoinformation im Lichte der DSGVO"
Ort: F - Dekanatsaal
Chair: Peter Skalicki-Weixelberger, DI Mussack & DI Skalicki-Weixelberger ZT-KG
K8: Workshop 5: HERE Developer Portal
Ort: K - HS432
 

HERE Developer Portal

E. Oeder, G. Herrig

HERE Technologies, Germany

 
Datum: Donnerstag, 05.07.2018
9:00
-
10:30
A9: GIP Austria Forum 2018
Ort: A - Audimax
Chair: Irmgard Mandl-Mair, Amt der Kärntner Landesregierung
 

Wie finde ich meine Radroute? Radrouting auf Basis der GIP

M. Falkner, O. Knoflach

Amt der Tiroler Landesregierung, Austria


Der GIP-Graph als Basisnetz für die VRV 2015 (OGD & Anlageverzeichnis für Gemeinden)

H. Stern

Land Steiermark, Austria


Fallbezogene operative Nutzung von Geoinformationssystemen und GIP im BMI

W. Müller

Bundesministerium für Inneres, Austria


GIP und Schienenverkehr

S. Schwillinsky

AustriaTech GmbH, Austria

C9: Naturgefahren, Monitoring & Management
Ort: C - Grüner Hörsaal
Chair: Matthias Möller, Universität Bamberg
 

Ein WebGIS zur Unterstützung kollaborativer Standardisierungsprozesse - Best practice Lösungen von der Internationalen Arbeitsgruppe für satellitengestützte Notfallkartierung (IWG-SEM)

F. Selg

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Deutschland


Ein Multi-Level Managementsystem für Waldbrandsituationen

A. Almer1, T. Schnabel1, A. Köfler1, R. Perko1, R. Feischl2

1: Joanneum Research, Austria; 2: IFR Consultant Security-Safety & Disastermanagement, Gumpoldskirchen, Austria


Modellierung und Darstellung der Anpassungsfähigkeit an die Folgen des Klimawandels in der historischen Tourismusregion Salzkammergut, Österreich

S. Berger, S. Lang, L. Pernkkof

Universität Salzburg, Austria


Smarte Geoinformation In (R)Echtzeit

C. Mayer1, D. S. Jäger2

1: Geoinformatikbüro meggsimum, Germany; 2: geomer GmbH, Germany

E9: Fernerkundung: Erfassung & Analyse
Ort: E - EXPO Forum
Chair: Dirk Tiede, Universität Salzburg
 

Global Mapper - LiDAR-Punktwolken aus Luftbildern erstellen

A. Haux

screen & paper GmbH, Germany


GAF Elevation Suite – individuelle Höhendatenprodukte, hoch automatisiert

A. Uttenthaler, P. Kotzerke

GAF AG, Germany


ERDAS IMAGINE Update 2018: Machine Learning und weitere Neuerungen

C. Eisank1, E. Walter2

1: GRID-IT, Österreich; 2: GEOSYSTEMS, Deutschland


Bildanalyse ohne Grenzen für die Sentinels

T. Bahr

Harris Geospatial Solutions GmbH, Germany

F9: UAS Summit I
Ort: F - Dekanatsaal
Chair: Gernot Paulus, FH Kärnten
 

Ermittlung geeigneter uLFZ-Startplätze unter Berücksichtigung optimaler Sichtbarkeitsverhältnisse

R. Prüller1, K. Rautz1, A. Almer2, W. Vorraber3, B. Mösl3

1: Institut für Geodäsie, TU Graz; 2: Institut für Digitale Bildverarbeitung, Joanneum Research; 3: Institut für Maschinenbau- und Betriebsinformatik, TU Graz


Herausforderung Drohnenmissbrauch: Ein neues Spannungsfeld für Safety und Security

J. Gonschorek, R. Kelz

EASC e.V., Germany


Aufbau eines kommunalen Finanzkatasters in Sambia mit Hilfe von UAS und einer hybriden Webdatenbank

H.-P. Thamm1, A. Krämer2, J. Engel2, C. Mbilikita3

1: Geo-Technic, Germany; 2: WWL, Fachgemeinschaft für Wald-Wild-Landschaftsökologie; 3: Ministry of Local Government


Evaluierung terrestrischer und UAS-basierter photogrammetrischer Datenprodukte

S. d'Oleire-Oltmanns, B. Lackner

Department of Geoinformatics - Z_GIS, Salzburg University, Austria

K9: Workshop 2: Datenerfassungsformulare in QGIS
Ort: K - HS432
 

Datenerfassungsformulare in QGIS

C. Toma

WhereGroup GmbH & Co.KG, Germany

 
11:30
-
13:00
A10: Autonomes Fahren I: "Welche Rolle die öffentliche Verwaltung in Zukunft spielen soll"
Ort: A - Audimax
Chair: Nik Widmann, Prisma Solutions
C10: Waldmonitoring
Ort: C - Grüner Hörsaal
Chair: Ulrich Kias, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
 

Alpines Waldmonitoring in Near Real-Time

J. Deutscher1, C. Reimer2, C. Holter3, W. Mücke3

1: Joanneum Research, Austria; 2: EODC, Austria; 3: Catalysts, Austria


Waldwiesen - Relikte einer historischen Kulturlandschaft im Landschaftsschutzgebiet Sächsische Schweiz?

U. Seiler, J. Schmidt, R. Müller, F. Müller

TU Dresden, Germany


Der Wald als Punktwolke - Ein Datenformat für die Digitalisierung des Forstes

G. Bronner, B. Jawecki

Umweltdata GmbH, Austria


Entwicklung einer Holzabfuhr – Support App

J. S. Scheungrab, J. Scholz

Graz University of Technology, Austria, Institute of Geodesy, Research Group Geoinformation

E10: GIS Lösungen
Ort: E - EXPO Forum
Chair: Elisabeth Weinke, Universität Salzburg
 

Update zur ArcGIS Plattform

G. Tutsch

SynerGIS Informationssysteme GesmbH, Austria


Neues von FME und axmann

P. Keimel

axmann geoinformation GmbH, Austria


enterprise_migrator: “Nach PostgreSQL migrieren leicht gemacht”

H.-J. Schönig

Cybertec Schönig & Schönig GmbH, Austria


QGIS mit WebGIS–Integration / Geoinformation einfach im Unternehmen verbreiten

N. Hackner-Jaklin

WIGeoGIS, Austria


Hochflexible Routing-Anwendungen auf Basis von OpenStreetMap mit Openrouteservice

T. Ellersiek

Universität Heidelberg, Germany

F10: UAS Summit II
Ort: F - Dekanatsaal
Chair: Klaus Steinnocher, Austrian Institute of Technology GmbH
 

Nutzung Open-Source basierter UAVs zur Kartierung

M. Giftthaler

Giftthaler Geoinformation, Germany


FlyNex: Flugplanung, Befliegung und Datenanalyse – Effizientes Projektmanagement im Drohnenbusiness

J. Henniges

FlyNex GmbH, Germany


Laserdata Information System LIS – Software für professionelle 3D Punktwolkenprozessierung und -analyse

F. Petrini-Monteferri

LASERDATA GmbH, Austria


Besondere Anforderungen für Flugplanung: Wie Blaulichtorganisationen und der Einsatz im alpinen Bereich die Softwareanforderungen erweitern

S. Gerasch

TWINS GmbH, Austria

G10: GDI & Cloud Services
Ort: G - HS414
Chair: Manfred Mittlböck, Research Studio iSPACE
 

Cloud Technologien für den Austausch und die Verarbeitung von Geodaten – Am Beispiel der Open Location Plattform von HERE

C. Kleine

HERE GErmany GmbH&Co KG, Germany


Haltung und Analyse großer Mengen räumlicher und zeitlicher Daten mit GeoMesa

A. Graser

AIT Austrian Institute of Technology, Austria


Interaktive grenzüberschreitende Darstellung von Geo- und Statistikdaten mit CentropeMAP

M. Schrenk, C. Beyer

CORP – COnsulting Research Projects DI Manfred Schrenk KG, Austria

K10: Workshop 4: Mapbender für den einfachen Aufbau von WebGIS Anwendungen
Ort: K - HS432
 

Mapbender für den einfachen Aufbau von WebGIS Anwendungen

A. Schaefer

WhereGroup GmbH & Co. KG, Germany

14:00
-
15:30
A11: Autonomes Fahren II: "Erste Umsetzungen in realen Testfeldern"
Ort: A - Audimax
Chair: Gernot Pucher, TraffiCon
 

Indoor-Positionslösung für Fahrzeuge in Parkhäusern

E. Reitbauer, R. Wilfinger, M. Wieser

Institut für Geodäsie - Arbeitsgruppe Navigation, Technische Universität Graz, Austria


Das Projekt HERCULES – C-ITS für Großraum- und Schwertransporte

T. Miltner

Stadt Kassel, Germany

B11: GI-Empowerment der Gesellschaft
Ort: B - Blauer Hörsaal
Chair: Sabine Hennig, Universität Salzburg
 

Motivation und webbasierte Geo-Partizipation

S. Hennig

Universität Salzburg, Austria


Citizen Science Tracking in Österreichs Phänologie

A. Keul1, T. Hübner2

1: Universität Salzburg, Austria; 2: Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Wien


Ein GIS-Planungstool für erneuerbare Energien – Integration sozialer Perspektiven

S. Bosch, L. Schwarz

Universität Augsburg, Germany


GI Empowerment durch Erwachsenenbildungsinitiativen – Beispiele & Erfahrungen (Universität 55-PLUS)

R. Vogler

Universität Salzburg, Austria

C11: Zugriff auf Daten & Qualitätsmanagement
Ort: C - Grüner Hörsaal
Chair: Manfred Mittlböck, Research Studio iSPACE
 

Verbessertes Qualitätsmanagement durch digitale Datenerfassung im Gelände

H. Kirchmeir, V. Berger, M. Jungmeier

E.C.O. Institut für Ökologie, Austria


Austrian Elevation Service

M. Egger

Manfred Egger, Austria


Entwicklung eines GNSS Test zur Beurteilung der Empfänger Performance

A. Lang

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg, Germany

E11: Mobile Erfassung & Analyse
Ort: E - EXPO Forum
Chair: Martin Sudmanns, Universität Salzburg
 

SmartForestTools - grenzenlose Freiheit im Wald

G. Bronner

Umweltdata GmbH, Austria


R3 TREES, effiziente Web und mobile Lösung für die Verwaltung der Grünanlagen

P. Viskanic

R3 GIS GmbH, Italy


Mobile Datenerfassung mit modernster Webtechnologie

H. Rüdiger

Geograt Informationssystem GmbH, Germany


Earth Observation for Humanity

K. Kulessa

Spatial Services GmbH, Austria

G11: Workshop 6: Offene Geodaten in Lehre und Forschung
Ort: G - HS414
 

Offene Geodaten in Lehre und Forschung

R. Bill, A. Lorenzen-Zabel, M. Hinz

Universität Rostock, Germany

K11: Workshop 12: Der ENVI Modeler - Benutzerdefinierte Arbeitsabläufe für die fernerkundliche Bildverarbeitung
Ort: K - HS432
 

Der ENVI Modeler - Benutzerdefinierte Arbeitsabläufe für die fernerkundliche Bildverarbeitung

T. Bahr

Harris Geospatial Solutions GmbH, Germany

16:30
-
18:00
A12: Autonomes Fahren III: "Neue Services und Kooperationsmodelle"
Ort: A - Audimax
Chair: Stefan Krampe, TraffiCon
C12: Offene Daten für Planung
Ort: C - Grüner Hörsaal
Chair: Ulrich Kias, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
 

Ein Zentraler Einstiegspunkt für die Suche nach offenen Geodaten im deutschsprachigen Raum

M. Hinz, R. Bill

Universität Rostock, Deutschland


Zugang zu Grünflächen in Großstädten – Eignung von OSM Daten dargestellt an den Beispielen Dresden und Karlsruhe

R. Tietz

Beuth Hochschule für Technik Berlin, Germany


Ohsome - eine Plattform zur Analyse raumzeitlicher Entwicklungen von OpenStreetMap-Daten für intrinsische Qualitätsbewertungen

M. Auer, M. Eckle, S. Fendrich, F. Kowatsch, L. Loos, S. Marx, M. Raifert, M. Schott, R. Troilo, A. Zipf

GIScience Research Group, Geographisches Institut, Universität Heidelberg


basemap.at – Die Highlights 2018

W. Jörg

Stadt Wien, Austria

G12: Workshop 16: GISMO - Gesunde Mobilität und Geoinformation
Ort: G - HS414
 

GISMO - Gesunde Mobilität und Geoinformation

M. Loidl

Universität Salzburg, Austria

K12: Workshop 11: Einführung in die Prozessierung von Fernerkundungsdaten mit SAGA GIS
Ort: K - HS432
 

Einführung in die Prozessierung von Fernerkundungsdaten mit SAGA GIS

O. Conrad1, V. Wichmann2, M. Bock1

1: Universität Hamburg, Germany; 2: LASERDATA GmbH

   
Datum: Freitag, 06.07.2018
9:00
-
10:30
A13: Energiewende & Geoinformation
Ort: A - Audimax
Chair: Markus Biberacher, Research Studio iSPACE
 

Mehrfachnutzung von Flächen: Solare Energieproduktion im Quartier

G. Quénéhervé

Universität Tübingen, Germany


Einzelentscheidungen im Kontext einer kommunalen Wärmeplanung – ein Modellansatz

J. Knies

Jade Hochschule, Germany


Projekt SuedLink - ein Werkstattbericht

W. Wakolbinger1, A. Tauch2

1: ILF Consulting Engineers Austria GmbH, Innsbruck, Austria; 2: FROELICH & SPORBECK GmbH & Co. KG, Potsdam, Germany

C13: Erfassung & Visualisierung
Ort: C - Grüner Hörsaal
Chair: Christoph Traun, Universität Salzburg
 

Vektorkacheln abseits von OSM: Die digitale Bodenkarte des BFW

A. Hocevar, J. Gruber

w3geo OG, Austria


Halbautomatische Extraktion bodennaher Vegetation aus Airborne Laserscanning-Daten als Grundlage für OL-Karten

G. Schaad

OCAD AG, Switzerland


Versatzkorrekturen von Multitemporalen ALS-Daten

S. Mustafić, M. Schardt

Technische Universität Graz, Austria


Immersive Geovisualisierung eines Korallenriffs

R. Ressl, F. Hruby, G. Borbolla del Valle

CONABIO, Mexico

D13: Navigation & Mapping
Ort: D - GI Studio
Chair: Johannes Scholz, Graz University of Technology
 

Berechnung populärer Routen

V. Klingspor

Hochschule Bochum, Germany


Interaktiver 3D-Routenplaner für den Campus Röntgenring in Würzburg

J. Wilkening1, R. Schäffner2, T. Staub2

1: Esri Deutschland, Germany; 2: Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt


Cloud-basierter Service zur Optimierung des Gästetransportes von Sport- und Freizeithotels auf Basis von pgRouting

F. Schöggl, R. Prüller

pentamap mapping services OG, Austria


Eine kostengünstige SLAM-basierte Lösung zum Erstellen von Indoor-Karten für die Navigation von Fußgängern

C. Röger, S. Timpf

Universität Augsburg, Germany

G13: EO4Alps Summer School 2018
Ort: G - HS414
Chair: Barbara Hofer, Universität Salzburg
K13: Workshop 7: Bessere Karten für eine bessere Geovisualisierung I
Ort: K - HS432
 

Bessere Karten für eine bessere Geovisualisierung I

E. Losang, F. Harvey

Leibniz-Institut für Länderkunde, Germany

11:00
-
12:30
A14: Umwelt, Energie & GIS
Ort: A - Audimax
Chair: Markus Biberacher, Research Studio iSPACE
 

Wie dunkel ist die Nacht?

P. Wolff, V. Wolff, G. Reus

Hochschule Fulda, Germany


Bundesweite GIS-basierte Landschaftsbildbewertung als Beitrag zur Umweltprüfung im Zuge des Stromnetzausbaus

M. Roth1, S. Röhner2, C. Tilk3, S. Hildebrandt2

1: Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Fakultät Landschaftsarchitektur, Umwelt- und Stadtplanung; Fachgebiet Landschaftsplanung, insb. Landschaftsinformatik; 2: Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Institut für Landschaft und Umwelt; 3: Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Fakultät Landschaftsarchitektur, Umwelt- und Stadtplanung; CAD/GIS-Labor


Großräumige hochauflösende Einsehbarkeitsanalysen als Beitrag zur Bewertung der Empfindlichkeit des Landschaftsbildes gegenüber oberirdischen Hochspannungsleitungen

M. Roth, C. Fischer

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Germany


Österreichweite Energieverbrauchs- und Treibhausgasemissionsdatenbank auf Gemeindeebene

L. Abart-Heriszt, S. Erker

Universität für Bodenkultur Wien, Austria

C14: Raumplanung
Ort: C - Grüner Hörsaal
Chair: Franz Dollinger, Land Salzburg
 

Anwendungserfahrungen von Virtual Reality als Kommunikationswerkzeug in partizipativen Planungsprozessen

T. Schauppenlehner1, K. Kugler1, A. Muhar1, G. Bautz2

1: Universität für Bodenkultur, Wien; Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung; 2: Universität für Bodenkultur, Wien; Institut für Landschaftsarchitektur


Nutzung von Parifizierungsplänen für den Aufbau eines 3D-Katasters

M. Schwai, G. Navratil, S. Vollnhofer

TU Wien, Austria


Ein Planungsszenario in Mixed Reality

G. Dall

adesso AG, Germany


Analyse der ärztlichen Versorgungsqualität - ein neuer Ansatz unter Einbeziehung von Bebauungsgebieten und Isochronen

K. Böhm1, D. Karla1, W. Wiegers2

1: Hochschule Mainz, Germany; 2: health&media GmbH, Germany

D14: Geoinformatik: Methoden für die Praxis
Ort: D - GI Studio
Chair: Cornelius Roth, Universität Salzburg
 

Umkehrbar eindeutige Transformation zwischen kurvilinearen und geodätischen Koordinaten

H. R. Gnägi1, M. Münster2

1: ETH Zürich, Switzerland; 2: RMP Consulting AG, Baar, Schweiz


Automatische Detektion von Substanzmerkmalen auf 3D Fahrbahnoberflächen

M. Sesselmann

LEHMANN+PARTNER GmbH, Germany


SmartAQnet – Neuer Smarter Weg Zur Räumlichen Erfassung Von Feinstaub

S. Hinterreiter1, K. Schäfer2, J. Cyrys3, S. Emeis4, D. Young4, T. Gratza5, M. Beigl6, M. Budde6, T. Riedel6, J. Riesterer6, V. Ziegler7, M. Hank7, A. Philipp8, E. Petersen8, J. Redelstein8, J. Schnelle-Kreis9, M. Köpke6

1: Aerosol Akademie e.V., Germany; 2: Atmospheric Physics Consultant, Germany; 3: Helmholtz Zentrum München, Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH), Institut für Epidemiologie II, Germany; 4: Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Meteorologie und Klimaforschung, Institut für Atmosphärische Umweltforschung, Germany; 5: Stadt Augsburg (Umweltamt), Germany; 6: Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Telematik, Lehrstuhl für Pervasive Computing Systems / TECO, Germany; 7: GRIMM Aerosol Technik Ainring GmbH, Germany; 8: Universität Augsburg, Institut für Geographie, Lehrstuhl für Physische Geographie und Quantitative Methoden, Germany; 9: Helmholtz Zentrum München - Kooperationsgruppe Comprehensive Molecular Analytics, Germany

G14: Workshop 15: Bessere Karten für eine bessere Geovisualisierung II
Ort: G - HS414
 

Bessere Karten für eine bessere Geovisualisierung II

E. Losang

Leibniz-Institut für Länderkunde, Germany

K14: Workshop 9: Multi-Repräsentation mit OCAD 2018 Mapping Solution
Ort: K - HS432
 

Multi-Repräsentation mit OCAD 2018 Mapping Solution

G. Schaad

OCAD AG, Schweiz

13:30
-
15:00
A15: Location Privacy (Panel Discussion)
Ort: A - Audimax
Chair: Carsten Kessler, Aalborg University
Session Chair:
Carsten Kessler, Associate Professor for Geoinformatics, Aalborg University Copenhagen
Panelists:
Francis Harvey, Head of the Department for Cartography and Visual Communication, University of Leibnitz
Jochen Höfferer, STADT:SALZBURG, Head of Marketing & Digitization
Dietmar Jahnel, Department of Public Law, University of Salzburg
Bernd Resch, Department of Geoinformatics - Z_GIS, University of Salzburg

 
Impressum · Kontaktadresse:
Veranstaltung: AGIT 2018
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.117
© 2001 - 2018 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany